Anmelden / Registrieren
Ihre Frage

toshiba ct 90429 -Problemlösung für Toshiba nicht für Samsung, bitte

Stichwörter:
  • Unterhaltungselektronik
  • Toshiba
Letzte Antwort: in Monitore, Projektoren, Flachbildfernseher
20. April 2017 13:07:11

Hallo, ich kann die Subtitle-Funktion nicht ausschalten, d.h. die begelitende Stimme ist bei fast allen Sendungen (Tatort, Dokus etc.) Was kann ich tun?
Gepostete Lösung:

ich habe mal die Vermutung, dass du eine Fernseher hast und auf ARD / ZDF / ARTE seit neuestem bei Eigenproduktionen extra "Erzähltexte" für Sehbehinderte erzählt werden - wie z.B. "Stubbe dreht sich zu ... um".

Meine Mutter hatte mit einem Samsung das gleiche Problem seit dem Jahreswechsel. Bei ihr konnte man im Menu, wo unter anderem die Bildeinstellungen geändert werden konnten, die Tonspur ändern von "Deutsch A/D" (mit extra Erzählungen) zu "Deutsch" (ohne extra Erzählungen). Gleiches gab es auch für ARTE in HD, wo bei ihr jetzt standardmäßig Französisch gesprochen wird - wieder auf Deutsch gestellt und fertig.

Ich habe aber keinen Samsung und der Toshiba hat keine Bildeinstellungen und etwas von Tonspur habe ich überhaupt nicht gefunden, das permanente Gelaber geht einem mächtig auf den Sack....


Viele Grüße
Paul

Mehr über : toshiba 90429 problemloesung fuer toshiba fuer samsung bitte

20. April 2017 13:35:20

es hätte schon mal geholfen statt der Teilenummer der Fernbedienung die nummer des Fernseher zu posten -.-

dann folgst Du diesem Link - annehmend das Du einen Fernseher hast - der laut fernbedienung zur anleitung passt ->
http://www.toshiba-om.net/pdf/manuals/lcdtv/German/L436...

und auf seite 30 - siehe da - eine option zum abschalten der erzählspur -.-

manchmal bin ich wirklich versucht RTFM zu posten ;) 
m
1
l
21. April 2017 08:36:09

Tesetilaro sagte:

manchmal bin ich wirklich versucht RTFM zu posten ;) 


Mach doch: Read The Fuc**** Manual! (ach das tat gut) :) 
www.gidf.de

Und nur aus Anstand und Respekt und für die Sachlichkeit:

Lieber Thread Ersteller, nimm es uns bitte nicht krumm aber wir setzen ein Mindestmaß an Eigeninitiative voraus.
Dies beinhaltet zur Bedienung eines Geräts zuerst selbst die Anleitung zur Hand zu nehmen. Wenn dann etwas nicht wie beschrieben klappt versuchen wir gerne weiterzuhelfen :) 
m
1
l
Ähnliche Ressourcen
Fragen Sie die Community
21. April 2017 11:09:40

Hallo tesetilario, robberlin,
danke für die schnelle Antwort.
Mein Fernseher ist ein
Toshiba
32W23*3
32/39/50L23*3
DIGITAL-Serie

In der Bedienungsanleitung des Fernsehers gibt es keine Seite 30.
Wenn ich in das Menü gehe auf den Punkt Audio-Beschreibung steht dieser auf aus.
Ich habe in auf EIN gestellt, gleiches Ergebnis, danach wieder auf AUS gleiches Ergebnis.
Drücke ich auf die Taste AD erscheint unten links die Meldung " ! nicht verfügbar".

Könnt ihr mir nun vielleicht noch weiterhelfen, denn es nervt tierisch...

Lg

Paul


m
0
l
21. April 2017 11:16:34

Im Link den Dir Tese freundlich zur Verfügung gestellt hat gibt es sogar 96 Seiten und da gibt es auch eine Seite 30. Das hast Du allerdings schon probietr und es geht nicht. Ein Druck auf die Taste SUBTITLE löst das Problem auch nicht? Seite 7 Taste 7 der Fernbedienung.
Gibt aber auch "eingebrannte" Untertitel der Sendung dann kannst nix deaktivieren.

In letzter Instanz einfach nen Werkreset durchführen - vorher die konfiguration auf nem usb stick speicher der an den fernseher gesteckt wird.
m
0
l
21. April 2017 11:26:50

okay, der zeigt aber zu einer anderen Bedienungsanleitung -
jetzt für den richtigen: http://www.toshiba-om.net/pdf/manuals/lcdtv/German/W233...

da ist es seite 34...

kannst Du uns ein bild hier rein posten von genau dieser Menueeinstellung, mit dem handy gemacht vielleicht?
also wenn das trotzdem nicht geht... im zweifel tatsächlich ein firmware problem - kein plan ob Du den fernseher im netzwerk hast - ggf. mal firmware update?
m
0
l
21. April 2017 11:40:31

Tesetilaro sagte:
okay, der zeigt aber zu einer anderen Bedienungsanleitung -


Ah ok, dachte du hättest schon den richtigen genommen. Das Problem ist bei zwei fernsehern wohl das gleiche soweit ich verstanden habe.


Was ist denn mit dem normalen Fernsehmenü und dann gibts doch bei jedem Fernseher Bild/Ton - gibts denn da in den TON Optionen nix zum Einstellen der Tonspur?
m
0
l
21. April 2017 13:08:37

nein, er hat den toshiba - aber zuerst die nummer der bedienungsanleitung gepostet, nicht des fernsehers, ich habe dann einen rückschluss gezogen und das erste handbuch gepostet - das zu einem fernseher mit dieser remote controll passt - falsch - der menuepunkt ist allerdings fast gleich in beiden menues...

was samsung angeht - das kam weil wohl irgendwo ne sinnlose antwort gepostet wurde - und unser TE meint "bitte helft mir für Toshiba und postet keinen msit zu samsung"

so - wenn wir jetzt weiter davon ausgehen, das unser TE in der lage ist die handbuch seite zu lesen, zu verstehen und den knopf richtig zu stellen, sollte der erzählteil verschwinden - wenn nicht kann man noch versuchen es an zu lassen, aber den teil der erzählspur auf lautstärke 0 zu setzen - keine lösung, aber ein workarround... wenn beides nicht klappt, liegt ein fehler an der software vor...

dann bleiben werksreset und firmware update ;) 
m
0
l
23. April 2017 14:27:59

Tesetilaro sagte:
nein, er hat den toshiba - aber zuerst die nummer der bedienungsanleitung gepostet, nicht des fernsehers, ich habe dann einen rückschluss gezogen und das erste handbuch gepostet - das zu einem fernseher mit dieser remote controll passt - falsch - der menuepunkt ist allerdings fast gleich in beiden menues...

was samsung angeht - das kam weil wohl irgendwo ne sinnlose antwort gepostet wurde - und unser TE meint "bitte helft mir für Toshiba und postet keinen msit zu samsung"

so - wenn wir jetzt weiter davon ausgehen, das unser TE in der lage ist die handbuch seite zu lesen, zu verstehen und den knopf richtig zu stellen, sollte der erzählteil verschwinden - wenn nicht kann man noch versuchen es an zu lassen, aber den teil der erzählspur auf lautstärke 0 zu setzen - keine lösung, aber ein workarround... wenn beides nicht klappt, liegt ein fehler an der software vor...

dann bleiben werksreset und firmware update ;) 



Hallo,
nachdem kein Lösungsvorschlag positiv gewirkt hat, habe ich die Tonspur auf ein gestellt und mit dem Mischer auf 0 heruntergeregelt, ist wahrscheinlich nicht im Sinne des Erfinders, aber jetzt ist wenigstens Ruhe.

Danke für Eure Unterstützung

mfg

Paul
m
0
l
vor weniger als eine Minute

Dies beinhaltet zur Bedienung eines Geräts zuerst selbst die Anleitung zur Hand zu nehmen. Wenn dann etwas nicht wie beschrieben klappt versuchen wir gerne weiterzuhelfen
m
0
l