Anmelden / Registrieren
Ihre Frage

Mainboard Bios Lüfter

Stichwörter:
  • Mainboard
  • DAS
Letzte Antwort: in Motherboards, Chipsätze & RAM
21. April 2017 11:40:53

Hallo!
möchte fragen ob ich bei meinem Motherboard MSi 250m Pro-VD einfach die Temperaturen ein wenig hochdrehen darf.
CPU ist pentium 4560
Die niedrigste temp fan 1 ist 40 grad. Ist doch ziemlich niedrig eingestellt. 60 oder 70 dürften doch wohl machbar sein
Also - wie mache ich das ohne das mir das ganze Teil abraucht? Danke

Mehr über : mainboard bios luefter

21. April 2017 11:54:43

Hallo, ich lese und wundere......
Du willst die Temperatur absichtlich höher haben? Wozu denn das?

1.) Eine CPU wird wärmer je nach Lastzustand.
2.) Je Kühler elektrische Bauteile umso länger leben sie

Dein Vorhaben macht für mich mit Deiner Beschreibung null Sinn.
m
0
l
21. April 2017 12:22:12

robberlin sagte:
Hallo, ich lese und wundere......
Du willst die Temperatur absichtlich höher haben? Wozu denn das?

1.) Eine CPU wird wärmer je nach Lastzustand.
2.) Je Kühler elektrische Bauteile umso länger leben sie

Dein Vorhaben macht für mich mit Deiner Beschreibung null Sinn.


m
0
l
Ähnliche Ressourcen
21. April 2017 12:23:42

mich stört einfach das Lüftergeräusch
Wenn der Lüfter nicht dreht gibts kein Lärm :-)
m
0
l
21. April 2017 13:02:18

Einfach Prime95 herunterladen und 4 Threads Small FFTs laufen lassen.
Das sollte deutlich mehr Temperatur und damit den gewünschten Lärm geben.
m
0
l
21. April 2017 13:42:04

bullzeve sagte:
mich stört einfach das Lüftergeräusch
Wenn der Lüfter nicht dreht gibts kein Lärm :-)


OK, alles klar jetzt hats geklickt .

Du willst den Schwellwert anheben ab dem Lüfter anfängt schneller zu drehen, damit er ruhiger ist wennd ie Temperatur niedrig ist.

Kannst machen, 100 Grad ist oberste Grenztemperatur der CPU. Stell den Schwellwert hoch und mache einen Stresstest mit Prime. Die Temperatur sollte 80Grad nicht übersteigen.

Dennoch gilt der Grundsatz: je niedriger die Temperatur....länger das Leben des Geräts
m
1
l
21. April 2017 13:42:05

bullzeve sagte:
mich stört einfach das Lüftergeräusch
Wenn der Lüfter nicht dreht gibts kein Lärm :-)


OK, alles klar jetzt hats geklickt .

Du willst den Schwellwert anheben ab dem Lüfter anfängt schneller zu drehen, damit er ruhiger ist wennd ie Temperatur niedrig ist.

Kannst machen, 100 Grad ist oberste Grenztemperatur der CPU. Stell den Schwellwert hoch und mache einen Stresstest mit Prime. Die Temperatur sollte 80Grad nicht übersteigen.

Dennoch gilt der Grundsatz: je niedriger die Temperatur....länger das Leben des Geräts
m
1
l
21. April 2017 14:09:36

robberlin sagte:
bullzeve sagte:
mich stört einfach das Lüftergeräusch
Wenn der Lüfter nicht dreht gibts kein Lärm :-)


OK, alles klar jetzt hats geklickt .

Du willst den Schwellwert anheben ab dem Lüfter anfängt schneller zu drehen, damit er ruhiger ist wennd ie Temperatur niedrig ist.

Kannst machen, 100 Grad ist oberste Grenztemperatur der CPU. Stell den Schwellwert hoch und mache einen Stresstest mit Prime. Die Temperatur sollte 80Grad nicht übersteigen.

Dennoch gilt der Grundsatz: je niedriger die Temperatur....länger das Leben des Geräts


m
0
l
21. April 2017 14:11:55

Genau das ist es. Nun muss ich nur noch wissen wie ich das anstelle - gibt viele ähnliche Videos bei youtube nur nicht genau für mein Modell
Möchte blos 10 grad nach oben gehen
m
0
l
21. April 2017 14:37:16

bullzeve sagte:
Genau das ist es. Nun muss ich nur noch wissen wie ich das anstelle - gibt viele ähnliche Videos bei youtube nur nicht genau für mein Modell
Möchte blos 10 grad nach oben gehen


So was steht im ausführliche PDF Handbuch erklärt, das Du auf der Homepage des Mainboards runterladen kannst.
Ansonsten ist es häufig deutlich ratsamer um die 30 Euro zu investieren in einen neuen Kühlkörper/Lüfter, der ruhig dreht und die CPU trotzdem gut kühlt.
m
0
l
21. April 2017 14:47:40

Mach halt 50, 60, 70, 80 oder so.
m
0
l