Ihre Frage
Gelöst

Sound Ausfall in älteren Programmen nach einiger Zeit

Stichwörter:
  • Sound
  • Alte Spiele
  • Crash
  • Ton Ausfall
  • Alte Programme
  • Win10
  • Problem
  • Audio
Letzte Antwort: in Ein- / Ausgabegeräte
28. Juni 2017 15:15:07

Ich habe seit einigen Monaten ein sehr nerviges Problem in bestimmten Programmen auf meinem Computer: bei den betroffenen Programmen & Spielen (besonders älteren) fällt nach einer unregelmäßigen Zeit der Ton aus.

Ohne ersichtlichen Grund geben die Programme dann gar keine Geräusche, Musik oder Ähnliches wieder. Ein Neustart des Programms behebt das Problem kurzfristig, aber nach einiger Zeit ist der Ton dann wieder weg.
Wenn das Programm in diesen "Status" verfällt und ich heraus tabbe und z.B. Musik im Media Player abspiele, wird diese ohne Probleme wiedergegeben, es betrifft also wirklich nur das Programm an sich.

Wie ich bereits sagte betrifft es vor allem ältere Programme und Spiele.
Hier eine Liste der Programme, die ich kürzlich gespielt habe und bei denen mir das Problem, deshalb noch in Erinnerung geblieben ist:
-GTA IV
-Need for Speed ProStreet (stürzt danach auch sofort ab)
-Postal 2
-SWAT 4
-Need for Speed 2015
-Google Chrome (sehr selten)

Der Fehler tritt zwischen 20 und 90 Minuten nach Spielstart auf.

Bei neueren Spielen wie z.B. Dying Light, GTA V, Fallout 4, Batman Arkham Knight, The Witcher 3, Battlefield 1, ArmA 3, Ghost Recon Wildlands, Metal Gear Solid V, Max Payne 3, Just Cause3, Watch_Dogs 2, CSGO, BeamNG.drive, The Crew, Dirt 4 und vielen vielen mehr tritt das Problem nie auf, egal wie lange ich das Spiel laufen lasse.

Ich habe nun sehr lange nach einer Lösung im Internet gesucht, aber es gibt nur Meldungen von Soundproblemen, die sofort auftreten, nicht erst nach einiger Zeit.
Ich hoffe, ich habe alles detailliert genug beschrieben und eingegrenzt, um Lösungsansätze möglich zu machen.

Hier noch mein System, falls es jemandem hilft:
Gigabyte Z170-HD3
MSI GeForce GTX1070 Gaming X 8G, 8 GB
Intel Core i7-6700K - Quad Core 4 GHz
DDR4 16 GB (2x 8 GB), 2666 MHz, Kingston, Fury Black
Logitech Labtec Pulse 375 [Lautsprecher]
Microsoft Windows 10 Pro

Bei weiteren Fragen zur Hardware oder Software oder Tests, die ich durchführen sollte, um bei der Problembehandlung zu helfen, einfach melden. :) 

Vielen Dank
Niklas

Mehr über : sound ausfall aelteren programmen

28. Juni 2017 15:46:41

ich nehme an du hast die Lautsprecher mit dem grünen LineIn hinten ins Mainboard angeschlossen?

probiers mal vorne am Gehäuse

Installiere die aktuellen Audio Treiber (der erste ganz oben auf der Seite, nachdem das Häkchen bei "I accept.." reingemacht und auf "next" geklickt hast):
http://www.realtek.com.tw/downloads/downloadsCheck.aspx...


Update das Mainboard BIOS im BIOS selbst per runtergeladenem und entpacktem BIOS auf nem USB Stick. Im Bios dann M-flash wählen und die BIOS-Datei vom Stick wählen.
http://www.gigabyte.de/Motherboard/GA-Z170-HD3-rev-10#s...

Teste andere Lautsprecher oder Kopfhörer

falls das alles nicht hilft deutet es auf einen Defekt im Audiobereich des Mainboards hin.
m
0
l
28. Juni 2017 18:00:04

helpstar sagte:
ich nehme an du hast die Lautsprecher mit dem grünen LineIn hinten ins Mainboard angeschlossen?

probiers mal vorne am Gehäuse

Installiere die aktuellen Audio Treiber (der erste ganz oben auf der Seite, nachdem das Häkchen bei "I accept.." reingemacht und auf "next" geklickt hast):
http://www.realtek.com.tw/downloads/downloadsCheck.aspx...


Update das Mainboard BIOS im BIOS selbst per runtergeladenem und entpacktem BIOS auf nem USB Stick. Im Bios dann M-flash wählen und die BIOS-Datei vom Stick wählen.
http://www.gigabyte.de/Motherboard/GA-Z170-HD3-rev-10#s...

Teste andere Lautsprecher oder Kopfhörer

falls das alles nicht hilft deutet es auf einen Defekt im Audiobereich des Mainboards hin.


Danke für die schnelle und hilfreiche Antwort, habe jetzt erst einmal in die Gehäuse Buchse umgesteckt.
Leider hat der Download des Audio Treibers nicht funktioniert, es kam nur die Meldung "object moved to here" (siehe Gyazo GIF: https://gyazo.com/7be9aab87c7cc44b0a1065a836f17e17 )

Aber ich habe auf der Gigabyte Seite auch einen Realtek HD Audio Treiber gefunden und diesen jetzt erstmal installiert.

Werde jetzt ein paar der Programme ausprobieren, vielleicht hat das ja bereits geholfen.
Würde mich dann melden, wenn es Ergebnisse gab, vielen dank erstmal!
m
0
l
Ähnliche Ressourcen
28. Juni 2017 19:12:53

helpstar sagte:
noch nen Versuch:
http://www.realtek.com.tw/downloads/downloadsView.aspx?...

dort dann auf Software klicken, dann müsste es gehen oder gehst auf die realtek.com.tw seite drauf und suchst selbst nach high defnition codec zum Download


Der Download hat jetzt geklappt und es gab sofort deutliche Änderungen, so ist nun das kleine "Realtek HD Audio-Manager" Icon in meiner Task Leiste rechts wieder zurück, das hatte ich schon lange nicht mehr dort gesehen, aber wie so oft, ist mir das erst jetzt aufgefallen, da es nun wieder da ist und die Leiste ungewohnt aussieht ;) 
Der Manager lässt sich auch ohne Probleme öffnen und funktioniert.

Desweiteren hat sich das Menü, welches sich öffnet, wenn man mit Rechtsklick auf das Windows "Lautsprecher" Icon und dann auf "Wiedergabegeräte" --> "Eigenschaften" klickt, komplett geändert.
So befindet sich nun ein Realtek Vermerk in den Controllerinformationen und die Verbesserungen haben sich auch um mehrere Punkte erweitert oder geändert.

Ich habe jetzt auch über eine Stunde, das bisher am schlimmsten betroffene Spiel, NFS ProStreet getestet und es kam zu keinen Abstürzen. Erst als ich die Buchse vorne am Gehäuse wieder abgesteckt habe, ist das Spiel abgestürzt. Allerdings ploppte der Realtek HD Audio-Manager prompt auf, als ich das Kabel wieder ans LineIn hinten ins Mainboard gesteckt habe und konnte die Buchse richtig zuordnen.

Hier noch ein paar Bilder:
Relatek Vermerk: https://gyazo.com/5acff5bdcb72fc7955df1e6c82ca62b9
Eigenschaften: https://gyazo.com/4909b680102ca8ff92811f002587728d ; https://gyazo.com/5580536dea3e58e0a987cf7baad5bfb1

Dein Lösungsvorschlag scheint auf jeden Fall schon mal etwas bewirkt zu haben, hoffentlich geht es jetzt.
Ich werde es nun am Abend weiter testen und mich dann nochmal zurück melden.

Vielen, vielen dank erstmal!
Meine Freunde haben mir alle "System neu aufsetzten" empfohlen, aber da hatte ich ehrlich gesagt keine Lust drauf, vielleicht hat es ja deine unkomplizierte und schnelle Lösung schon getan :love: 
m
0
l
30. Juni 2017 00:11:46

helpstar sagte:
noch nen Versuch:
http://www.realtek.com.tw/downloads/downloadsView.aspx?...

dort dann auf Software klicken, dann müsste es gehen oder gehst auf die realtek.com.tw seite drauf und suchst selbst nach high defnition codec zum Download


Habe gestern und heute mehrere Stunden verschiedene Programme getestet und das Problem scheint wirklich endgültig behoben zu sein!

Nochmal vielen vielen Dank, du hast mir einige Frust Momente in Zukunft erspart!
Habe deine Antwort auch als Lösung markiert und hoffe sie hilft auch anderen, die ein ähnliches Problem haben.
m
0
l
30. Juni 2017 06:58:27

Super, Danke für die Rückmeldung:) 
m
0
l