Ihre Frage

Was ist ein gutes Mikrofon bis 50€?

Stichwörter:
  • Soundkarten
  • Mikrofon
  • Skype
Letzte Antwort: in Ein- / Ausgabegeräte
16. Juli 2017 08:17:38

Liebe Community,
ich bin auf der Suche nach einem Mikrofon, das ich für Skype, aber auch für Commentaries benutzen kann, also primär für Gespräche benutzt wird. Da ich keine Soundkarte besitze, wäre ein XLR-Mikrofon ungünstig, da ich einen Adapter brauchen würde bzw. die Qualität wegen des Onboard-Sounds zu schlecht wäre. Außerdem besitze ich eine mechanische Tastatur, die relativ laut ist. Ebenfalls ist mein Raum nicht schallgedichtet, es hängen keine Absorber an den Wänden.

Gegebenenfalls würde ich auch ein Headset bis 50€ nehmen, das ein gutes Mikrofon besitzt.

Soweit mal, was ich so alles gefunden habe:
https://www.amazon.de/Samson-Clip-Mikrofon-Laptop-Compu...
https://www.amazon.de/BoomPro-Mikrofon-Computerspiele-I...

Mehr über : mikrofon

17. Juli 2017 22:37:01

KalleWirsch sagte:
https://www.alternate.de/ZackZack das Soundblaster im ZackZack ist sehr gut.


Wäre mir wahrscheinlich doch wieder zu teuer. Ist halt so, dass ich schon die Creative T20 besitze, mit meinen 30€ Kopfhörern ebenfalls zufrieden bin und meine Präferenz eher die Tischmikrofone wären. Entschuldigung, dass ich das nicht deutlich zum Ausdruck gebracht habe.

Nebenbei: Die Creative T20 sollen ja sehr gute 2.0 Lautsprecher sein, findet ihr, der Realtek ALC887 Onboard-Sound reicht dafür?
Sonst frage ich mich, ob ich vor dem Kauf eines preiswerten Tischmikrofons eben eine Soundkarte besitzen sollte. Dies wird ja noch durch den Fakt unterstützt, dass die Soundkarten mehrere Anschlüsse besitzen, z. B. mein Mainboard hat nur 3 Anschlüsse. Die Asus Xonar DG PCI sieht aus meiner Sicht als eine gute günstige Möglichkeit aus.
m
0
l
19. Juli 2017 14:35:03

Bei 50€ wäre der Adapter XLR-Klinke finanzierbar. Allerdings musst Du beim Micro auf gute, aber chinesische Ware zurückgreifen. Shure geht da nicht nicht.

Wichtig jedoch, um die Reflexionen Deines Raumes zu mildern, muss es ein (Super-, Hyper-) Nieren-Mikro sein. Dies nimmt bevorzugt Geräusche von vorne auf und unterdrückt andere. Tischstativ.

https://www.thomann.de/de/the_tbone_mb_95.htm
https://www.thomann.de/de/pro_snake_tpa_1003_fc.htm
https://www.thomann.de/de/mikrofon_tischstative_und_soc...
https://www.thomann.de/de/the_sssnake_sk23303_xlr_patch...

Vom Adapter zum PC geht jedes PC-Audiokabel. Hast Du sicher zum Poddy anschließen o.ä.
m
0
l