Ihre Frage

VR-Brillen: Absatz insgesamt rückläufig, Branchengrößen profitieren

Stichwörter:
  • Gaming
  • Peripherie
  • Virtuelle Realität
  • Business
Letzte Antwort: in News
6. September 2017 16:08:03

Die Marketing-Abteilungen der Hersteller werden nicht müde die neuen Möglichkeiten zu betonen, die Verkäufe gingen jedoch insgesamt zurück - allerdings nicht zu Lasten der Branchengrößen.

VR-Brillen: Absatz insgesamt rückläufig, Branchengrößen profitieren : Mehr lesen

Mehr über : brillen absatz insgesamt ruecklaeufig branchengroessen profitieren

11. September 2017 13:35:17

VR lässt sich nicht nur mit (überteuerten) VR Brillen wie der Rift oder Vive realisieren,
Die Reaktions- und Verarbeitungsgeschwindigkeit von Smartphones erreicht langsam aber sicher ein akzeptables Niveau. (Daydream)
Das Hauptproblem sind aber die vielzahl minderwertigen Produkte die einige teils unbekannte Hersteller auf den Markt werfen, weil sie hier Profit wittern...
Bekomme hier regelmäßig Anfragen zu irgendwelchen Ch...-Produkten, die die Leute blauäugig gekauft haben. Ich teste hier öfter einige Brillen:VR-Brillen
m
0
l