Ihre Frage
Gelöst

Upgrade System-SSD geplant

Stichwörter:
  • SSD
  • Art
Letzte Antwort: in Festplatten, optische Laufwerke und Controller
7. Oktober 2017 19:36:38

Hallo zusammen,

meine SSD platzt mittlerweile aus allen Nähten. Was ist denn gerade state-of-the-art ab 256GB?

Zusatzfrage: Man sagte ja allgemein, dass keine Swap-/temp-Dateien auf eine SSD sollten. Wenn ich jetzt meine alte 128GB-SSD dazu umfunktioniere, spricht doch nichts dagegen, oder?

Danke!

Mehr über : upgrade system ssd geplant

7. Oktober 2017 19:57:08

Ach quatsch, das war mal früher als die SSDs noch nicht so viel GB schreiben konnten bevor sich abgeraucht sind, heutige SSDs können viel mehr Daten schreiben (außer du kaufst son billig Scheiß)! Behalte die Temp und Swap auf der SSD! Natürlich kannst du diese dann aber auf die alte SSD auslagern.

Wenn es eine reine SATA SSD sein sollte und es nicht auf den € ankommt, dann würde ich eine Samsung Pro empfehlen, lange Garantie, hohe TBW Werte und sehr gute Performance.

https://www.heise.de/newsticker/meldung/SSDs-im-Stresst...
m
0
l
Ähnliche Ressourcen
Fragen Sie die Community
7. Oktober 2017 22:27:36

Nimm einfach eine Samsung oder Crucial in der größe die langt. Edit: Oder besser eine Nummer größer.
m
0
l
7. Oktober 2017 23:13:24

Die MX300 als 525GB Version zu um die 150 Euro sollte dicke langen, 265 ist allerdings auch ausreichen WENN man seine Foto/Video/Musik Dateien auf ne separate HDD packt
m
0
l
7. Oktober 2017 23:38:13

Sag ich doch :D  Ich würde allerdings nix mehr unter um die 500 GB kaufen.
m
0
l
8. Oktober 2017 09:22:20

Danke Euch! Ich hab mich für die 256GB Samsung Evo entschieden. Der Platz reicht erstmal lange, Datengräber habe ich genug.
m
0
l