Ihre Frage

TS3 Server mit richtiger IP nicht betretbar

Stichwörter:
  • teamspeak
  • 64bit
  • Server
  • Windows 10
  • Vpn
  • ts3
  • Software
Letzte Antwort: in Softwareanwendungen
11. Oktober 2017 19:02:16

Hallo,

Ich kann seit ein paar Tagen meinen eigenen TeamSpeak Server (agiger03.ts-protect.de) nicht mehr betreten.
Ich kann jeden anderen Server betreten.
Ich habe bei meinem Hoster (freeteamspeak.pw) bereits nachgefragt, doch mein Hoster weiss auch nicht mehr weiter.
Ich habe noch etwas mit der Server Query getestet, um einen SecurityBot einzustellen.
Wenige Zeit, nachdem ich das ServerQuery Passwort geändert habe, habe ich die Verbindung verloren und kann nicht mehr betreten.
Es liegt an meiner IP, mit einem VPN kann ich den Server betreten.

Informationen:
Windows 10 64 Bit
TeamSpeak Client 64 Bit v. 3.0.18.2
TS Domain: agiger03.ts-protect.de
TS IP: 158.69.106.41:11210
Hoster: https://freeteamspeak.pw/
VPN: https://vpnbook.com/

Bereits versucht:
- PC neustart
- TS als Administrator
- Andere TS Identität
- Router neustart
- Hoster kontaktiert

Woran kann das liegen, wie komme ich wieder auf meinen eigenen TeamSpeak Server?

Danke im Voraus!

Mehr über : ts3 server richtiger betretbar

a b 6 Softwareanwendungen
11. Oktober 2017 22:38:35

Hast Du mal Deine IP geaendert? Evtl. hast die ausversehen auf ne Blacklist gesetzt? Dafuer wuerde sprechen, das Du mit einer anderen VPN IP drauf kommst.
m
0
l
11. Oktober 2017 23:19:47

MyRunner sagte:
Hast Du mal Deine IP geaendert? Evtl. hast die ausversehen auf ne Blacklist gesetzt? Dafuer wuerde sprechen, das Du mit einer anderen VPN IP drauf kommst.


Wenn du mit Blacklist die Bannliste meinst...
Von dem TeamSpeak ist niemand gebannt. Mit einer anderen Identität komme ich auch nicht drauf.
Falls man gebannt ist, würde das auch stehen.

m
0
l
Ähnliche Ressourcen
12. Oktober 2017 10:14:40

Ich verwende jetzt TS3 schon eine ganze Zeit nicht mehr aber ich habe das irgendwie so in Erringung:

Setzt du via Server-Query zu schnell zu viele Befehle ab OHNE das deine IP in der query_ip_whitelist.txt steht so bannt der TS3 Server deine IP.

Dies passiert besonders leicht wenn du externe TS3 Admin Programme verwendest statt die Query aus dem Client heraus da diese deutlich mehr im Hintergrund machen können.

Ob dieser IP Ban dann nur für die Query ist oder ob dieser sich auch aufs normale Verbinden auswirkt kann ich dir leider nicht sagen.
m
0
l
12. Oktober 2017 11:26:45

Parataku sagte:
Ich verwende jetzt TS3 schon eine ganze Zeit nicht mehr aber ich habe das irgendwie so in Erringung:

Setzt du via Server-Query zu schnell zu viele Befehle ab OHNE das deine IP in der query_ip_whitelist.txt steht so bannt der TS3 Server deine IP.

Dies passiert besonders leicht wenn du externe TS3 Admin Programme verwendest statt die Query aus dem Client heraus da diese deutlich mehr im Hintergrund machen können.

Ob dieser IP Ban dann nur für die Query ist oder ob dieser sich auch aufs normale Verbinden auswirkt kann ich dir leider nicht sagen.


Das kann sehr gut sein, danke!
Beim ControlPannel kann man IPs auf die Whitelist setzen, das habe ich versucht, doch dann ist die Seite abgeschmiert.

Ich schaue das mal genauer an!

m
0
l
vor 5 Minuten

Es sollte auch ein Gegenstück zur Whitelist geben, ob du auf diese auch via WebUI zugreifen kannst kann ich dir allerdings nicht sagen. Wenn nicht dann müsstest du dich mit dem Support auseinandersetzten sodass die deine IP von der Blacklist nehmen.
m
0
l
vor weniger als eine Minute

Parataku sagte:
Es sollte auch ein Gegenstück zur Whitelist geben, ob du auf diese auch via WebUI zugreifen kannst kann ich dir allerdings nicht sagen. Wenn nicht dann müsstest du dich mit dem Support auseinandersetzten sodass die deine IP von der Blacklist nehmen.


Ja, die Blacklist, ich frage mal beim Hoster nach, ob meine IP auf der Blacklist steht.
Ich habe versucht mich mit PuTTy als ServerAdmin einzuloggen. Leider wurde der Zugriff verweigert.
Sonst hätte ich das auch selbst hinbekommen.

Diesmal konnte ich meine IP auf die Whitelist setzen, doch es hat nicht geholfen.
m
0
l