Ihre Frage

intel 5820k x265

Stichwörter:
  • Player
  • Intel
  • Prozessoren
Letzte Antwort: in Prozessoren
21. November 2017 08:17:15

Ich versuche gerade mit dem DVDFab Player die 4k planet earth 2 anzusehen. (ist auf meinen Pc als Iso Datei. Die Streams haben 2x 50GB)
Leider bekomme ich schon am Anfang die Meldung: your device doesn´t support hardware decoding for h265 video ..... und wechselt daher zum Softwareencoding. Logischerweise rückelt das ganze wie verrückt.
Mit VCL ist es noch schlimmer
Liegt das am Prozessor oder an etwas anderem?
Mein System:
Win 10 64 bit
i7 5820k@4,2GHZ
32GB Ram
Nvidia GTX970

Mehr über : intel 5820k x265

a b V Prozessoren
21. November 2017 08:42:33

Hardware-Dekodierung für H265 gibt es konsequent eigentlich erst mit der neuesten Generation von Grafikkarten, in der letzten Generation nur bei der 960 und 950:

https://geizhals.de/?cat=gra16_512&xf=351_H.265+encode%...

Und deine CPU hat ja mangels iGPU ohnehin keine Dekodierungs-Fähigkeiten.
m
0
l
a b V Prozessoren
21. November 2017 13:36:47

versuch mal den MPC-HC

neueste Treiber installiert von nvidia?

Wie schon gesagt wurde, deine Hardware ist nicht HEVC fähig, nur so hybrid mäßig über die Cuda cores. Evtl. mal Kodi probieren, obs damit besser zusammenspielt. Aber es wird auf jeden Fall softwaremäßig gelöst.

Ansonsten bleibt nur ein upgrade auf die Nachfolgegrafikkarten 10xx
m
0
l
Ähnliche Ressourcen
Fragen Sie die Community
21. November 2017 15:48:36

Ok, vielen Dank für die Info.
Dass heißt wohl eine 1060 oder 1070 muss her.....vorher werde ich aber noch den MPC-HC probieren.
m
0
l
21. November 2017 21:46:40

MPC-HC funktioniert deutlich besser als VCKL und DVBFab.
Das Ruckeln ist jetzt kaum mehr sichtbar.
m
0
l