Ihre Frage
Gelöst

Probleme mit Mainboard Gigabyte AB350M-Gaming 3-CF oder Ram ?

Stichwörter:
  • Mainboard
  • Gaming
  • Gigabyte
Letzte Antwort: in Motherboards, Chipsätze & RAM
23. November 2017 15:08:23

Guten Tag erst einmal.

Ich habe vor ca. 5 Monaten mein Pc Innenleben für PUBG fast komplett erneuert.
Folgende Teile habe ich mir gekauft :

CPU : AMD Ryzen 7 1700 box
Mainboard : Gigabyte AB350M-Gaming 3-CF / Bios aktuell : F7a
RAM : 2x 8 GB Crucial 16Gb Kit DDR4 2133 MHZ CL15
DSL : 50.000

System : Win10 64bit, Zonealarm, Spybot

Problem :

Seit dem ich die neuen Teile habe, begannen erst langsam jetzt immer schlimmer die folgenden Syntome.
Sobald ich in einem Browser, egal welcher Sorte (getestet mit Chrome, IE, Mozilla auch den neuen) eine Seite aufrufe beginnt der gesamte Rechner zu stocken, die Framerate sinkt auf 1-2 FPS. Sobald alles geladen wurde läuft der Rechner normal.
Beginnt Steam ein Update passiert genau dasselbe.
Solange er etwas aus dem Internet lädt ist am Rechner nichts zu machen.
Der Taskmanager zeigt das die CPU gelangweilt bei 1% rum dümpelt, Der RAM 20% gefüllt ist.
Beim Ethernet allerdings gibt es mächtige Sprünge von 0 auf 3-4 Mbit/s und sofort wieder auf 0.

Fehlersuche :

Ich aktualisiere alle Treiber ständig wenn es was neues gibt mit Driver Booster5.
Bios habe ich auf den neuesten Stand gepatcht.
Dachte am Anfang meine Start Festplatte wäre defekt und habe eine neue gekauft aber das Problem trat genauso wieder auf.

Ist das Mainboard defekt ?
Oder liegt es am RAM?
Ich weiss echt nicht mehr weiter.

Mehr über : probleme mainboard gigabyte ab350m gaming ram

a b 4 Gaming
23. November 2017 15:47:58

Temperaturen checken

Festplatte mit Herstellertool checken und evtl. Firmware updaten damit
Windows hast neu installiert mit der Hardware?

memtest.org autoinstaller booten von einem USB Stick

Mainboard BIOS resetten per clrCMOS Jumper

driver booster deinstallieren und Treiber manuell installieren

zonealarm und spybot deinstallieren

irgendwelche Tuning Tools benutzt wie ccleaner oder tuneup?
m
0
l
23. November 2017 16:13:34

2133er-RAM ist für einen Ryzen Prozessor schon arg langsam, dürfte aber für die beschriebenen Probleme nicht die Ursache sein.

Welche Festplatten sind verbaut? Für manche SSDs (z.B. mit PCI-Expressschnittstelle) müssen Treiber installiert werden damit diese ihr Potential ausschöpfen können.

Zonealarm und Spybot könnten das System ausbremsen.

Treiberinstallationen nur von Hand mit Hilfe der Downloadmöglichkeiten, die die Hersteller der einzelnen Komponenten anbieten.
Programme, welche die Treiber automatisch auf einem aktuellen Standhalten sollen, verursachen inder Regel immer mehr Ärger, als dass diese Lösungen anbieten.

Für das beschriebene Problem mit der Internetverbindung:
- aktuelle Chipsatztreiber fürs Mainboard installieren
es kommt darauf an wie der PC mit dem Netz verbunden ist:
- bei Nutzung eines WLan-Sticks, aktuelle USB-Treiber für Mainboard installieren, dann die Treiber für den WLan-Stick
- bei der Nutzung des Lan-Ports aktuelle Treiber von der Herstellerseite (Netzwerk, Lan) des Mainboards verwenden.
m
0
l
Ähnliche Ressourcen
a b 4 Gaming
23. November 2017 17:05:24

auch Netzwerkkabel mal tauschen

vollständigkeitshalber:
Welches Netzteil ists genau und welche Grafikkarte?
m
0
l

Beste Lösung

24. November 2017 16:08:11

Erst einmal einen grossen Dank an die Antwortenschreiber.

Ich habe den "Fehler" gefunden.
Der Driver Booster sagt immer die netzwerktreiber sind alt und installiert dann neue in einer höheren version.
Aber die Gigabyte-App sagt nein dieser "der alte" Treiber muss installiert werden.
gemacht getan und jetzt läuft es wieder flüssig :) 

Herzlichen Dank noch einmal an ALLE !
Teilen
a b 4 Gaming
27. November 2017 09:06:32

daher keine "apps" oder tools zur Treiberaktualisierung verwenden ;) 
m
0
l
31. Dezember 2017 00:05:47

So ich melde mich noch einmal zu Wort.
Der wahre Störenfried ist bei mir Zonealarm.
Ich habe es gelöscht und seit dem gibt es wirklich, seit 14 Tagen schon ,keinerlei Probleme beim benutzen eines Browsers.
Treiber habe ich jetzt alle aktuellen drauf und es flutscht.


Dann habe ich mir noch schnelleren RAM gegönnt und muss sagen das holt nochmal richtig Leistung aus der Kiste ohne zu tunen.
Bei PUBG merkt man es deutlich ca. 25% mehr Frame.

Also herzlichen Dank an Alle die geantwortet haben und hoffentlich hilft es anderen die ähnliche Probleme haben.
m
0
l