Ihre Frage
Gelöst

generische Auflösung des Monitors geht nicht

Stichwörter:
  • Windows
  • Monitore
  • Rechner
  • Mirai
Letzte Antwort: in Monitore, Projektoren, Flachbildfernseher
27. November 2017 22:41:54

Hallo, zusammen,

habe einen Mirai-Monitor mit 1680 x 1050 Bildpunkten, Rechner mit Win10/64, Graka AMD HD4650, über DVI mit Monitor verbunden. Aktueller Treiber.

Bislang lief der Monitor ganz normal mit der "soll"-Auflösung. Seit heute bietet windows nur noch max. 1280 x 1024 an. Empfohlen 1024 x 768. Irgendwie scheint Windows bzw die Graka nicht mitzubekommen, was für eine Auflösung der Monitor tatsächlich hat.

Was kann man da machen?

Danke & Gruß!

Mehr über : generische aufloesung monitors

Beste Lösung

a b 9 Windows
27. November 2017 23:03:39

Die Karte ist jetzt nicht mehr ganz jung. Vielleicht stirbt die grad.
Teilen
28. November 2017 09:43:52

alterSack66 sagte:
Die Karte ist jetzt nicht mehr ganz jung. Vielleicht stirbt die grad.


Ah, ok. Also wahrscheinlich ein Hardwarefehler. Kann es auch am Monitor liegen, oder ist das eher unwahrscheinlich?

Danke & Gruß!
m
0
l
Ähnliche Ressourcen
a b 9 Windows
28. November 2017 20:46:15

Sagt der Gerätemanager was dazu?
m
0
l
28. November 2017 20:54:22

alterSack66 sagte:
Sagt der Gerätemanager was dazu?


also beim Monitor sagt er nur "PnP Monitor (standard)".

die Graka wird ganz normal angezeigt.

oder was meintest du jetzt genau?
m
0
l