Ihre Frage
Gelöst

Headset "zittern" und Raumklang Probleme

Stichwörter:
  • Headset
  • Sennheiser
  • 5.1/7.1
  • Stereoanlagen
  • Diverse
  • Mirkofon
  • Audio
  • zittern
Letzte Antwort: in Ein- / Ausgabegeräte
10. Dezember 2017 00:18:44

Hallo liebe Tommunity.
Ich benutze schon seit ca. einem Jahr die Sennheiser Game One. Ich hatte nie Probleme mit dem Headset.
Vor 3 Wochen habe ich meinen PC upgegradet. (neue GraKa) und neues Mainboard (Aorus Z370 Ultra Gaming) und noch ein/zwei Sachen mehr.
Die GeForce & RealTek Audio Treiber sind beide aktuell.

Seit ganz neuem habe ich jetzt ein "zittern" im Sound. Es ist ganz leise, aber trozdem da.
Ausserdem ist mein Headset jetzt auf "Stereo" eingestellt und ich kann kein 5.1 / 7.1 mehr auswählen.
Ich höre mich jetzt auchnoch selber. Das macht zwar nicht so einen grossen unterschied, weil mein Headset sehr offen ist und ich auch schon normal viel aus der Umgebung höhre, aber selbst wenn ich die Audioquelle auf Lautsprecher wechsle, höhre ich mich übers Headset selbst.

Irgendwas muss sich ganz stark verstellt haben, aber ich weiss nicht was.

Hier sind verbundenen Audiogeräte o.ä.: Bild
Und hier noch vom Audio-Manager: Eingabe und auch noch eins von: Ausgabe

Aus irgendeinem Grund heisst der Output jetzt auch: ...2nd... einen 1st gibt es aber nicht.

Danke für eure Hilfe schonmal ^^

Mehr über : headset zittern raumklang probleme

Beste Lösung

10. Dezember 2017 15:42:50

Da das Sennheiser Game One ein rein passives Headset ohne aktive Bauteile ist, kann die Ursache deiner Probleme im Zusammenspiel Software/Treiber/Mainboard liegen.
- Sind auch andere andere Treiber aktuell? z.B. Chipsatz und USB
- BIOS/UEFI auf aktuellem Stand?
- Welche Anschlüsse werden verwendet? Frontpanel am PC-Gehäuse oder die des Mainboard auf der Rückseite? Wenn möglich, bitte einmal die jeweils andere Variante testen.
- "Raumklang" kannst Du mit der Einstellung Kopfhörer-Virtualisierung aktivieren, danach sollte der 5.1/7.1 Sound oder eine andere Alternatov aktivierbar sein.
- Zur Unterdrückung des Mithörens beim Mikrofon kann eine Einstellung des Soundmixers unter Windows sein.
Teilen
11. Dezember 2017 17:24:44

Darkling71 sagte:
Da das Sennheiser Game One ein rein passives Headset ohne aktive Bauteile ist, kann die Ursache deiner Probleme im Zusammenspiel Software/Treiber/Mainboard liegen.
- Sind auch andere andere Treiber aktuell? z.B. Chipsatz und USB
- BIOS/UEFI auf aktuellem Stand?
- Welche Anschlüsse werden verwendet? Frontpanel am PC-Gehäuse oder die des Mainboard auf der Rückseite? Wenn möglich, bitte einmal die jeweils andere Variante testen.
- "Raumklang" kannst Du mit der Einstellung Kopfhörer-Virtualisierung aktivieren, danach sollte der 5.1/7.1 Sound oder eine andere Alternatov aktivierbar sein.
- Zur Unterdrückung des Mithörens beim Mikrofon kann eine Einstellung des Soundmixers unter Windows sein.

Ja alle Treiber/bios sind komplett aktuell.
Ich habe den RealTek Audio Treiber auch nochmal neu installiert ... keine neuereung.
Wenn ich den Kopfhörer Stecker in die Front Kopfhörerbuchse einstecke kommt dieses Fenster (Bild) und ich habe nur diese Optionen (Bild).
Wenn ich sie jedoch vertausche, also: Kopfhörer in Mikrofon (und andersherum) bekomme ich diese ganzen Auswahlmöglichkeiten (Bild) und ich kann wie gewohnt 7.1 anstellen (Bild).
Ich habe bisher noch keine Unterschiede bemerkt :) 
Jetzt habe ich ja schon Sourroundsound, wenn ich diese Option jetzt aktiviere (Bild) bekomme ich dann noch "besseren Sourround oder wird es keinen Unterschied geben ??

Danke für die Hilfe bisher :) 
m
0
l