Ihre Frage

Aufrüsten von r9 280x mit cpu fx 8350

Stichwörter:
  • CPU
  • Grafikkarten
  • Aufrüsten
Letzte Antwort: in Grafikkarten
16. Dezember 2017 18:08:17

Da der Kühler meiner in die Tage gekommenden Grafikkarte langsam den Geist auf gibt, werde ich jetzt trotz noch immer anhaltender überhöhter Preise jetzt endgültig meine Grafikkarte aufrüsten müssen. Die Frage ist nur auf welche?

CPU upgrade ist im moment nicht drin.
Spiele auf 1080p werde in absehbarer Zeit keine höhere Auflösung fahren

Zum Bestehenden System:

AMD FX 8350
16 GB Ram
AMD R9 280X (Das Problemkind)
Asus M5A99X EVO R2.0
550W 80Bronze Plus Netzteil

Ausgeben will ich 150 bis 250 (absolut masximum 300€, näher an 200 ist besser!!)

Was ich als möglichkeiten sehe:

Nvidea 1050ti:
Preislich gut unter dem was ich bereit bin auszugeben, aber im Grunde einfach ein Ersatz da kaum schneller als die 280x

Nvidea 1060 3GB :
Leistung im Bereich was die CPU liefern kann, Geringerer Stromverbrauch/Temperatur. Preise nicht ganz so verzerrt durch mining, Nachteil 3GB Speicher is zwar in 1080 noch ok aber wird langsam etwas eng selbst da

AMD Rx 570 4GB:´
Ähnlich wie die 1060 3gig je nach spiel etwas langsamer oder schneller... Etwas mehr Stromverbrauch/Temperatur... 4 GB Speicher ist zwar auch langsam wenig aber bei 1080 sollte es wohl noch reichen(?)... Preis ist leider noch immer nicht zurück auf under 200€ und damit etwas teurer als die 1060 3gig

AMD Rx 580 8GB bzw Nvidea 1060 6GB:
Langsam im Bereich wo die CPU je nach Spiel die oft grössere Bremse sein könnte. Beide sind optimal für 1080p aber merklich teurer. Ohne CPU update warscheinlich eher unütz (?)

Ideen und Anregungen?Was sehe ich vieleicht Falsch? Was währe aus eurer Sicht eine Lösung?

Mehr über : aufruesten 280x cpu 8350

a b U Grafikkarten
vor weniger als eine Minute

Ich würde auf jeden Fall zu einer 1060 6GB tendieren. Für FullHD bist du damit bestens aufgestellt und hast erst mal Ruhe. Vor allem, da die nächste Kohle eher nicht wieder in eine Grafikkarte, sondern dann wohl eher in einen neuen Unterbau (CPU, Board, RAM) investiert werden sollte. Die 1060 kannst du dann sicher erst mal weiter nutzen.

Ein vernünftiger Einstieg ist diese hier: https://geizhals.de/gainward-geforce-gtx-1060-phoenix-3...
m
0
l