Ihre Frage

Gaming PC für 1000-1150€

Stichwörter:
  • Pc
  • Tom's Hardware
  • Gaming
Letzte Antwort: in PC im Eigenbau: Zusammenstellung und Konfiguration
17. Dezember 2017 11:41:00

Sehr geehrte Tom's Hardware Community,

vor ca. 2 1/2 Jahren bin ich schon mal hier ins Forum gekommen um eine Kaufberatung zu erhalten. Da der PC der mir von der Community zusammengestellt wurde super war und auch noch ist würde ich gerne wieder die Community fragen welches System für mich passen würde.

Ich würde mir gerne wieder einen Gaming-PC kaufen wollen mit dem Budget von ca. 1000-1150€

Das Hauptspiel was ich derzeit spiele ist World of Warcraft jedoch werde ich auch andere Games spielen wie z.B AC Origins, GTA 5 etc.

Die Seite über die ich bestellen werde wir wieder Mindfactory sein also wäre es natürlich cool wenn ihr mir einen Warenkorb schicken könntet mit den Produkten.

Ansonsten bedank ich mich schonmal im vorraus!
Frohes Fest an alle und einen Guten Rutsch!

Mehr über : gaming fuer 1000 1150

a b 4 Gaming
17. Dezember 2017 12:24:19

Hi,

hast du denn aus dem jetzigen System, etwas das du übernehmen würdest? Wenn du damals z. B. einen I5 gekauft hast, sind die immer noch echt ok. Und du sparst dir oft den gerade hohen Preis für Neuanschaffung von Ram. Da ist es oftmals nur mit einem Grafikkarten Updgrade getan.

m
0
l
17. Dezember 2017 12:41:15

Hey,
Ansich würde ich nix übernehmen wollen. Der PC ist zwar komplett Intakt aber ich persönlich möchte Ungern den PC aufschrauben und irgendwelche Sachen entnehmen da ich den derzeitigen PC für andere Dinge nutzen möchte und ich deswegen nix ändern möchte.

m
0
l
Ähnliche Ressourcen
a b 4 Gaming
17. Dezember 2017 13:58:06

Du hast dir leider einen denkbar schlechten Zeitpunkt für eine Neuanschaffung ausgesucht. Gerade im Hinblick auf deine Spieleauswahl.

Vor allem WoW skaliert gut mit möglichst hohem Takt, was aktuell eine Intel CPU sinnvoll macht. Die aktuellen sind aber entweder kaum lieferbar oder auf Grund des Mangels überteuert. Zudem gibt es aktuell nur (teure) Z-Boards.
Dazu sind die Preise für RAM derzeit in absolut schwindelerregenden Höhen.

Das erste Quartal 2018 bietet folgende Chancen:
- Intel Gen. 8 CPUs besser und zu vernünftigen Preisen verfügbar
- günstigere Boards für Intel Gen. 8 CPUs verfügbar
- Refresh der Ryzen CPUs, die damit vielleicht eine Alternative bieten können
- (ganz vielleicht) sinkende RAM Preise

Du siehst also, zur Zeit spricht wirklich einiges dafür zu warten.
Zumal deine aktuelle Basis, so sie denn erst zwei Jahre alt ist, noch ganz gut da stehen und für die genannten Spiele völlig ausreichend sein sollte.
Einzig die Grafikkarte könnte langsam etwas eng werden, je nachdem was du hast.
m
0
l
17. Dezember 2017 15:18:41

Wie Net sagt, warte. Falls das überhaupt nicht geht (warum auch immer) wäre ein Sinnvolles System ein i5 8600k, ein Bord und 16 GB Ram mit 3200-er Speed. Dazu ne 1060 6GB. Aber wenn das warten ihrgendwie geht, WARTE.
m
0
l
17. Dezember 2017 16:04:58

Ich will auch jetzt nicht einen PC mir besorgen ich würde auch gerne Warten nur will ich einen kleinen Vorgeschmack.
m
0
l
17. Dezember 2017 16:48:03

NA wo es drauf rausläuft ist entweder ien Ryzen Refresh oder ein i5/7 der 8 Gen. Rest muss man dann schauen, es gibt noch zu wenig Daten als das mehr zu sagen ginge.
m
0
l
a b 4 Gaming
17. Dezember 2017 23:49:11

ein mATX Rechner, den ich letztens gebaut habe. Weil jemand explizit das Gehäuse wollte.
https://geizhals.de/?cat=WL-879346 Wenn du statt der Graka ne 1060 nimmst und ne günstigere Crucial SSD könntest du mit deinem Budget hin kommen.
m
0
l
a b 4 Gaming
18. Dezember 2017 12:54:40

Und - ist das kleine von dir verbaute 50 Ocken Fractal nun ein Flatterbacke, oder taugt es gar etwas? Gehäuse nach Katalog zu kaufen, das ist immer sehr mutig. Es sei denn, es ist Lian.
m
0
l
a b 4 Gaming
18. Dezember 2017 14:38:02

Wenns aufm Tisch steht und die Fans aufm Board limitiert werden ist es ok, wenn die voll aufdrehen nicht, für mich würd ich für die Lüfter gegen die Braunen Eulenlüfter o.ä. tauschen, aber ein gewisser jemand wollte die weiß Leuchtenden.
Board hat nur 2 Stecker für Gehäusefans, darum hängt der zusätzliche für hinten momentan am PSU und dreht voll auf, unterm Tisch ist das ok. Wird aber noch geändert. Entweder Mutig sein, und den weglassen oder irgendeine Art Lüftersteuerung / hub dafür verbauen. VRM Kühler bei 3,8 Ghz Overclock bleibt im Aida64 Stress bei chilligen 52 Grad, sollte also nicht zu schlimm heiß da drunter sein. Der Anwender der Kiste hat eh erstmal das OC rausgemacht, er mag sowas nicth :p .
Das bauen im Gehäuse ging recht Problemlos die Kabel vom Seaso waren fast ein bischen zu lang und sperrig mit den eingebauten Kodensatoren da im Kabel. Aber mit ein bischen geduld beim Kabelmanagement kriegt man das gut hin.
m
0
l
a b 4 Gaming
18. Dezember 2017 15:29:29

Ja, das Seasonic Focus, da haben sie des Guten fast zuviel getan, aber auch nur fast - die 10 Jahre Garantie sind gut! Lüfter - sind individuell gehörspezifisch. Darum sind auch Beurteilungen mindestens so schwierig wie bei Espresso oder Vanilleeis..;-)
Ich kenne einiges. Natürlich nicht alles - aber was ich kenne, das schon lange..

Mein Tipp für den Ablüfter. Nimm doch nen Noiseblocker aus der Einsteigerserie rein. Ich steh auf die Dinger. Habe schon vieles verbaut, insbesondere SilenX - das war immer Lotto - je nach Hersteller. Warum willste da die Lüfter steuern?
Nimm einen, der auf 1000 dreht und gut. Enermax hatte früher LED mit nem Poti und Blende anbei. Wunderbar. Jetzt neu + noch Leistungsbereiche umstellbar mit PWM zusätzlich.
http://


Genreller Tip: Noiseblocker Einsteiger taugen was.

http://www.blacknoise.com/site/de/produkte/noiseblocker...

Der XLP - PWM Lüfter ist ausgezeichnet am Kühlturm.
Wo es drauf ankommt, verbauen wir ihn sonst auch sehr gern.
Der XL 1 wäre mein Tip als Ablüfter, wenn er leise sein soll und
sonst nichts mehr zum Regulieren da ist.

CoolerMaster Lüfter sind gut haltbar und bezahlbar.
Keine Schleifer oder Brummer, annehmbare Winderäusche -
Standard und gut! Dieser läuft schon in vielen unserer Officekisten.
Ist die übliche CM Serien Bestückung .
Der hier wäre wohl auich sinnvoll.
https://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/91...

Letztere gibts mit mehr Durchsatz als CM LED auch um nen 8ter..
https://www.idealo.de/preisvergleich/OffersOfProduct/23...

Für ganz wenig Geld - und trotzdem brauchbar!
Insbesondere bei 80ern und kleiner - wenn man denn muß.
https://www.notebooksbilliger.de/pc+hardware/kuehlung+p...

Die neuen Eulenlüfter kenne ich nicht,
die alten Schweinerosa-Teile für den 160 er Singleblock Kühlturm Kugellager.
http://
Den hypens ohne Ende, das Ding ist nix! Jedenfalls für den Cooler.
http://
http://
Einfach kein Durchsatz und Druck am Coolherren.
Irgendwo mitverbaut und gut.

m
1
l