Ihre Frage
Gelöst

Wieso geht meine HDD andauern kaputt?

Stichwörter:
  • Festplatten
Letzte Antwort: in Festplatten, optische Laufwerke und Controller
25. Dezember 2017 21:37:17

Guten Abend ,
Ich brauche dringend Hilfe .
Meine Festplatten gehen andauern kaputt .
Meine erst ist kaputtgegangen und hatte Datenverlust . Okay sie war schon etwas älter ca 3 Jahre
Dann habe iCh mir eine neue HDD barracuda 1tb gekauft 2 Monate später also jetzt wo ich ingame war kurz AFK und wieder am PC war hat sich alles aufgehängt und musste ihn mit Stromes killen .
Neugestaltung und Fehlermeldung Hard Disk error bekommen und die HDD ist mit komischen Geräuschen angelaufen und dann hat sie sich abgeschalten also habe ich sie aufgemacht und dabei ist sie mir kaputt gegangen naja scheiß gelaufen aber warum gehen sie mir immer kaputt ? Hatte den PC 2 tage am Stück mal angelassen kann das der Grund sein ? Und würde das ganze mit einer ssd nicht passieren unabhängig von der Geschwindigkeit
Ich bedanke mich schonmal guten rutsch und nachträglich frohe Weihnachten.
Mfg denbis rager

Mehr über : wieso hdd andauern kaputt

a b G Festplatten
25. Dezember 2017 21:57:47

Kann jetzt einfach sehr viel Pech sein. Wenn du die Platte aufmachst ist sie danach eh zu 99 % defekt. 2 Tage am Stück machen nix. Bei einer SSD ist das Risiko mechanischer Schäden natürlich geringer.
m
0
l
26. Dezember 2017 11:31:34

Wäre mal interessant zu erfahren was sonst noch an Hardware im Rechner verbaut ist. Nicht das hier ein defektes, nicht richtig dimensioniertes oder zu billiges Netzteil falsche Spannungen liefert und die verbauten Komponenten beschädigt.
m
0
l

Beste Lösung

a b G Festplatten
26. Dezember 2017 20:00:43

Hallo Denni,

unsere Vermutung geht auch eher in die gleiche Richtung wie die von Darkling:
es kann zwar immer sein, dass sowohl HDDs als auch SSDs natürlich zu jeden Zeitpunkt durch verschiedenste Umstände einen Defekt haben können - wahrscheinlich ist das von Dir beschriebene Szenario aber nicht - zumindest nicht so, dass die Probleme auf die jeweiligen Datenträger selbst zurückzuführen sind!

In diesem Fall ist die Fehleranalyse natürlich extrem schwierig. Kannst Du uns denn mal ein paar Daten zu Deinem Rechner nennen? Also z.B. zum Alter, den einzelnen Komponenten etc. Ein Problem mit dem Netzteil liegt natürlich nah aber wenn der PC schon relativ alt ist, lohnt sich langes Testen oder das Zerschießen weiterer Datenträger vermutlich nicht und es wäre eher an der Zeit, über eine komplette Neuanschaffung nachzudenken.
Sollte der PC allerdings neu sein, würden wir Dir empfehlen, die relevanten Komponenten bei einem Fachhändler mal durchmessen zu lassen..
Teilen