Ihre Frage

Razer Kraken Pro 2015 Musik und Gaming Headset

Stichwörter:
  • Headset
  • Razer
  • Gaming
  • Stecker
  • DAS
Letzte Antwort: in Ein- / Ausgabegeräte
27. Dezember 2017 13:39:24

Hi@ll

Ich hoffe ich poste das hier an der richtigen Stelle :-)

Also ich habe mir zur Weihnachten das Razer Kraken Pro 2015 Musik und Gaming Headset grün gekauft

https://www.amazon.de/gp/product/B00ZIA5J94/ref=oh_aui_...

und leider ist das wie bei den meisten Razor Geräten der Fall dass das Handbuch mist ist auch wenn ich keins bei der Maus und der Tastatur von denen gebraucht habe.

Daher habe ich eine Frage. Worüber am besten den Anschluss laufen lassen ? Über den einfachen Stecker für Kopfhörer an die Steckdose der boxen vor dem Rechner oder eben die grün und rot gefärbter Stecker an die Soundkarte dran. Ich denke das erste reicht wenn man eben nur Musik hören will aber wenn man das Headset mit Mikrofon benutzen will dann eben müssen es die anderen beiden Stecker an die Soundkarte sein was umständlich ist weil ich ja immer den Rechner nach vorne schieben muss um sie gegen die der 6.1 Surround Anlage also Boxensystem des Rechners auszutauschen. Und da ist noch ein ein Stecker bei den Anschlüssen dabei wo man auch einen anderen Stecker rein schieben kann. Wozu ist der denn ?
Muss das Surroundsystem der Kopfhörer irgendwo eingestellt werden also extra und müssen sie wie die anderen beiden Geräte auch mit der Software durch installiert werden ?
Oder geht das Surroundsystem der Boxen nur über die Anschlüsse der Soundkarte ?

Ich weiß Fragen über Fragen aber ist mein erstes Headset und eigentlich habe ich es nur gekauft nicht weil ich das Micro für online Spiele brauche sondern um nahcts Ego Shooter laut zocken zu können ohne Nachbarn zu wecken :-)))

Und die einzige Support Seite, die ich von denen finde ist nur irgendwo in Californien und nur per Mail erreichbar.

vielen herzlichen Dank für Eure Antworten
Gruß
Slayer

Mehr über : razer kraken pro 2015 musik gaming headset

27. Dezember 2017 14:58:51

Dein Headset musst du mit der Soundkarte verbinden. Geht nicht anders, ausser deine Boxen haben einen Klinkenanschluss, dann kannst du den Kopfhörer auch dort anschliessen, jedoch natürlich nicht das Mikrofon, dass muss auf jeden Fall an die Soundkarte. http://
Wenn du nicht dauernd den PC nach vorne schieben willst, kannst du ein Verlängerungskabel besorgen.

Die bessere Lösung wäre ein Headset mit USB gewesen: http://
m
0
l
27. Dezember 2017 15:03:00

Um deine Frage beantworten zu können müsste man folgendes Wissen:
- Welches Mainboard ist verbaut? Oder Ist eine separate Soundkarte vorhanden? Falls ja, welche? (Frage wegen Anschlußmöglichkeiten und Treibern)
- Welches PC-Gehäuse wird verwendet? Ist ein Front-, Top-Panel mit Audioanschlüssen vorhanden? Sind diese mit dem Mainboard oder der Soundkarte verbunden?
- Welches Lautsprecher-Set wird verwendet?
m
0
l
Ähnliche Ressourcen
Fragen Sie die Community
27. Dezember 2017 15:06:12

Optimalerweise sollte dein Gehäuse ein Frontpanel haben, an dem sowohl das Mikro als auch der Kopfhörer angeschlossen werden kann. Wüsste jetzt keine Gehäuse bei dem es das nicht gibt aus den letzten 10 Jahren. Selbst Office Rechner haben solche ;) 

In der Nähe des Powerschalters zu finden oder bei den Front USB.
m
0
l
vor 17 Minuten

Hi Leute

Also. Es ist eine Onboard Soundkarte und die hat die ganzen buntenfarbigen Anschlüsse wo jetzt aber mein 6.1 Surround Boxen System drin angeschlossen ist.

Und Hippman doch es geht anders. Das Headset hat 2 Arten von Anschlüssen. Über einen normalen Stecker vorne an die Boxen dran aber dann habe ich quasi nur Kopfhörer und durch die 2 grün und rot Anschlüsse an die Soundkarte damit auch das Micro funktioniert. Vorher muss der normale Kopfhörerstecker in so eine kleine Büchse rein aus der erst die 2 Stecker für die Soundkarte raus gehen.

@Plitz Ja das mit den Fronanschlüssen für Headset hat mein Kumpel in seinem voll beleuchtetem Schnickscnhack Gehäuse drin ich aber nicht denn ich wollte ein schlichtes da der Rechner ins Wohnzimmer sollte und beim TV schauen nebenbei wollte ich keine Discostation nebenbei leuchten haben. Also hat zwar auch ein Licht ein weißes vorne was aber ausschaltbar ist und 4 USB Anschlüsse und das wars.

Und es ist so wie ich mir gedacht habe und es bei Razor Hotline Deutschland bestätigt bekommen habe. Der normale Stecker wie für normale Kopfhörer vorne an die Boxen um nur Kopfhörer nutzen zu können und der Doppelstecker an die Soundkkarte dran wenn man auch noch das Micro benutzen möchte. Außerdem wurde mir empfohlen sich die interne 7.1 Surround Software von Razor selbst runter zu laden da damit das Headset einfacher und schneller einstellbar ist als mit Windows selbst.

Ich habe es hier gepostet weil ich gar nicht wusste dass es eine Deutschland Hotline gibt denn habe bis dahin nur eine Email Adresse in Kalifornien gefunden wo die Firma her kommt.

Problem "selbst" gelöst. vielen herzlichen Dank für Eure Antworten
Gruß
Slayer
m
0
l