Ihre Frage
Gelöst

PC geht seit heute nicht mehr an

Stichwörter:
  • Pc
Letzte Antwort: in Motherboards, Chipsätze & RAM
28. Dezember 2017 21:41:45

Ryzen 5 1600
MSI B350 PC Mate
Gigabyte GTX 1060 Windforce
Corsair Vengeance 550w PSU
Patriot Viper 8GB RAM

Hallo :) 
Leider will mein PC seit heute nicht mehr anspringen. Er war zuvor einige Zeit aus und hat gestern schon das gleiche Problem gehabt. Hab dann das Kabel zur Steckdose hin getauscht und nach mehrfachem drücken des Einschalters ging es dann.

Über Nacht war er auf Energiesparen (kleines blau blinkendes Licht neben dem Schalter). Daran hat sich bis heute Mittag auch nichts geändert.

Als ich ihn heute anschalten wollte, tat sich wieder nichts. Licht blinkte noch.

Was ich schon probiert habe:
Ohne GPU gestartet
Ohne RAM gestartet
1 RAM Riegel in jedem Slot außer dem ersten (von CPU Kühler blockiert)
Stromkabel von CPU und Mainboard neu eingesteckt

Dann wusste ich nicht mehr weiter und bin zu Ex-Atelco gefahren. Dort hat man ein anderes Netzteil probiert. Hat genauso wenig geholfen wie die Schraubenziehermethode.

Man hat mir angeboten, den PC über Nacht dazubehalten und morgen durchzuchecken. Für 60 Euro.
Ein neues Mainboard würde mich von Amazon mit Prime 80 kosten und wäre Samstag hier.

Allerdings merkte auf Reddit jemand an, dass es auch die CPU sein könnte. Oder das Netzteil könnte das Motherboard gebrutzelt haben.

Was sagt ihr dazu?
Gibt es noch was, was ich probieren könnte?

Mehr über : frage

28. Dezember 2017 22:00:16

Hinten am Netzteil einschalten, kein Netzkabel fran.
Eine Minute lang Einschalter ununterbrochen drücken. An den Strom bringen.
Startet er jetzt?

Wenn nicht - Batterie des Mobos ausbauen. Minute warten, wieder einbauen.
Startet er jetzt?

Wenn nein -

Testweise anderes Netzteil verbauen.
m
0
l

Beste Lösung

28. Dezember 2017 22:18:28

Habe davon schon alles probiert außer die Batterie des Mobos. Im Manual steht etwas von einem Jumper dafür. Kann ich den auch benutzen?
Teilen
28. Dezember 2017 22:27:15

Genau das!
m
0
l