Ihre Frage

Reboot Loop seit Radeon Update

Stichwörter:
  • Problem
  • Grafikkarten
  • Radeon
Letzte Antwort: in Grafikkarten
29. Dezember 2017 13:26:45

Hallo,
Habe seit ein Paar tagen folgendes Problem.
Ich besitze eine Radeon Pro Duo Grafikkarte.
Und ab einem gewissen Treiberstand Stürzt mein Rechner ab und hängt dann in einer Reboot schleifen. Er fährt hoch läuft bis die Radeon Software hochfährt und Rebootet.
Glaube der fehler tritt auf ab Treiberversion 17.7.2
Ich habe Das gefühl das es irgentwie mit dem Crossfire zusammenhängt.

Mehr über : reboot loop radeon update

29. Dezember 2017 13:35:55

Habe den Fehler auch schon diverse Male verändert.
Habe bereits Formatiert und Nach Installation des Grafikkartentreibers war der Fehler wieder da.
Habe bereits mehrfach mit DDU alles Bereinigt und Neu installiert immer der selbe Fehler.
Hatte auch bereits im laufe meiner Fehlersuche und Neuinstallationen usw. Diverse dll. Dateien die irgentwie nicht gefunden wurden usw.
Habe meine Grafikkarte bereits umgesteckt und wurde dann zeitweise nicht erkannt und lief über Onboard graka.
Akutell stürzt der rechner ab und rebooted wenn ich in der Radeon Software Crossfire deaktiviere.
Ausserdem startet er neu wenn ich manche Programme Starte.
Oder manchmal einfach nach einer Weile.

m
0
l
Ähnliche Ressourcen
a b U Grafikkarten
30. Dezember 2017 00:13:26

Fuehre doch mal Deine komplette Hardware inkl. Netzteil und der vorherigen Grafikkarte auf.
m
0
l
30. Dezember 2017 12:58:38

Betriebsystemname Microsoft Windows 10 Home
Version 10.0.16299 Build 16299
Weitere Betriebsystembeschreibung Nicht verfügbar
Betriebsystemhersteller Microsoft Corporation
Systemname DESKTOP-BLH0AVI
Systemhersteller Gigabyte Technology Co., Ltd.
Systemmodell To be filled by O.E.M.
Systemtyp x64-basierter PC
System-SKU To be filled by O.E.M.
Prozessor Intel(R) Core(TM) i7-5930K CPU @ 3.50GHz, 3500 MHz, 6 Kern(e), 12 logische(r) Prozessor(en)
BIOS-Version/-Datum American Megatrends Inc. F7, 09.09.2014
SMBIOS-Version 2.8
Version des eingebetteten Controllers 255.255
BIOS-Modus UEFI
Hauptplatinenhersteller Gigabyte Technology Co., Ltd.
Hauptplatinenmodell Nicht verfügbar
Hauptplatinenname Hauptplatine
Plattformrolle Arbeitsstation
Sicherer Startzustand Aus
PCR7-Konfiguration Bindung nicht möglich
Windows-Verzeichnis C:\Windows
Systemverzeichnis C:\Windows\system32
Startgerät \Device\HarddiskVolume2
Gebietsschema Deutschland
Hardwareabstraktionsebene Version = "10.0.16299.98"
Benutzername DESKTOP-BLH0AVI\vinze
Zeitzone Mitteleuropäische Zeit
Installierter physischer Speicher (RAM) 24,0 GB
Gesamter physischer Speicher 23,8 GB
Verfügbarer physischer Speicher 22,2 GB
Gesamter virtueller Speicher 27,7 GB
Verfügbarer virtueller Speicher 26,1 GB
Größe der Auslagerungsdatei 3,88 GB
Auslagerungsdatei C:\pagefile.sys
Unterstützung der Geräteverschlüsselung Ursachen dafür, dass die automatische Geräteverschlüsselung nicht erfolgreich war: Das TPM ist nicht verwendbar., Die PCR7-Bindung wird nicht unterstützt., Fehler bei der Schnittstelle für Hardwaresicherheitstests. Das Gerät unterstützt kein InstantGo., Unzulässige DMA-fähige Busse/Geräte erkannt, Das TPM ist nicht verwendbar.
Hyper-V - VM-Monitormoduserweiterungen Ja
Hyper-V - SLAT-Erweiterungen (Second Level Address Translation) Ja
Hyper-V - Virtualisierung in Firmware aktiviert Ja
Hyper-V - Datenausführungsverhinderung Ja

Netzteil bequiet powerzone 1000w
Aktuelle Graka : Radeon Pro Duo
vorherige Grakas: 2x Sapphire 290x Trix
m
0
l
30. Dezember 2017 15:33:46

*update*
konnte das problem lösen
nach bios update läuft wieder alles.
war veraltetes von 2014
m
0
l