Ihre Frage
Gelöst

2 Netzteile für Mininggerät anschliessen

Stichwörter:
  • Netzteile
  • DAS
  • Grafikkarten
  • Enermax
Letzte Antwort: in Modding, Gehäuse & Netzteile
1. Januar 2018 13:00:07

wie schließe ich an mein vorhandenes Mining Rig mit
4 Stk R9 390, die derzeit an einem 1250W Enermax Netzteil betrieben werden,
noch weitere Grafikkarten "richtig" an ?

reicht hierfür das Zwischenkabel, das einfach nur das 2te Netzteil einfach einschaltet,
oder ein ADD2PSU Adapter aus ?

funktioniert das so einfach ?

ich hab noch ein 2tes Enermax 1250w Netzteil bzw. ein SilvStone SST-ST1300-TI 1300W ATX
ich hab noch 2Stk R9 295x2 und 6Stk R9 390, die ich gerne mit Einbinden möchte

wo müssen die Riser angeschlossen werden ? am Netzteil des PC´s oder am selben Netzteil wie die Karten ?

danke für jeden Hinweis




SilvStone SST-ST1300-TI 1300W ATX

Mehr über : netzteile fuer mininggeraet anschliessen

2. Januar 2018 18:20:58

Ich hab schon viel Schwachsinn erlebt aber sowas Topt alles

Machen wir mal paar bitcoins auf die schnelle und zahlen wir mindestens 8700 KWH Strom im Jahr für das Rigg mit einen 1200 Watt Netzteil an den Stromanbieter. ( 1000 W / 24 Std / 365 Tage) Ich glaube nicht das du Coins um Wert von 10000 € minest um Gewinn zu haben.


m
0
l
2. Januar 2018 18:49:55

Schlauberger, hat jemand was von Bitcoins gesagt ?

Es geht hier um die Technik - ob dies Geht oder nicht

alles andere kann dir Egal sein, und behalte dir deine blöden Weissheiten für dich

So blöde Antworten hab ich nicht erwartet
m
-1
l
Ähnliche Ressourcen
4. Januar 2018 14:04:05

Ich habe versucht die beiden Netzteile mit diesem Y-Kabel zu verbinden
leider startet das 2te Netzteil nur kurz und danach macht es irgendwie eine Endschlossschleife und schaltet sich nicht richtig ein,
Last habe ich am Netzteil vorhanden 2x Grafikkarten bzw. Lüfter, nur das Kabel zur Platine ist nicht ganz angeschlossen (nur am Y-Kabel)
die 2Drähte fürs starten

es dürfte anscheinend eine Lastsicherung im Netzteil eingebaut sein,
kann man das irgendwie Überbrücken oder gibt es Netzteile die man so Anschließen kann ?

ich habe derzeit 1Stk Silverstone SS1500-GS und als 2tes Siverstone ST1300-TI

irgendwelche Lösungsansätze außer blöde Sprüche wie von Mr. Office ?
m
0
l
6. Januar 2018 21:20:16

Lamster sagte:
Schlauberger, hat jemand was von Bitcoins gesagt ?

Es geht hier um die Technik - ob dies Geht oder nicht

alles andere kann dir Egal sein, und behalte dir deine blöden Weissheiten für dich

So blöde Antworten hab ich nicht erwartet


So blöd ist die vermutung nicht. Immerhin steht als thema: Mininggerät anschließen. Und somit liegt die vermutung nahe, daß dieser blödsinn wirklich gemeint ist.
Aber es gibt eine lösung für dich: siehe link
Da wird aufgezeigt das es möglich ist.
Es gibt noch einen umfangreichen thread: siehe link
Viel erfolg beim deep mining.
m
0
l
6. Januar 2018 22:43:10

Habs hinbekommen, mit einem orginal Y-kabel von Silverstone, hab jetzt 2x1500w, 2stk 295x2 und 6stk r9 390 Grafikkarten gehen nun einwandfrei, nur die Wärme macht mir noch etwas probleme
m
0
l

Beste Lösung

8. Januar 2018 13:47:25

Aber was zum geier machst du eigentlich nun mit diesem gpu-sammelsurium tatsächlich produktives?
Das wärmeproblem läßt sich doch nun wirklich lösen mit entsprechenden intake pressure-fan's zB: Noctua NF-F12 industrialPPC-3000 PWM
Teilen
8. Januar 2018 18:28:22

ETH mining, zurzeit 285MH/s bringt 1200€ im monat zurzeit
m
0
l
20. Januar 2018 17:48:32

JottHaa sagte:
Aber was zum geier machst du eigentlich nun mit diesem gpu-sammelsurium tatsächlich produktives?
Das wärmeproblem läßt sich doch nun wirklich lösen mit entsprechenden intake pressure-fan's zB: Noctua NF-F12 industrialPPC-3000 PWM



Genau das habe ich auch getan, geht so einigermassen jetzt,
Einige GPUs um die 70-75grad
Bekomme 550MH/s auf ETH Jetzt
Hab 3 Netzteile gekoppelt
m
0
l
a c 115 U Grafikkarten
20. Januar 2018 20:58:24

und hast schon Geld draus gemacht?

wieviel verbraucht dein System im reellen Einsatz?
m
0
l
20. Januar 2018 21:04:00

Ja geht, seit jahresanfang, ca. 700€, im monat sollten es ca. 1500€-1800€ werden
Die Hardwarekosten waren aber auch hoch,
m
0
l