Ihre Frage

PC hängt vor Bootlogo bzw. startet mit stark verminderter Leistung

Stichwörter:
  • Leistung
  • Tom's Hardware
  • CPU
  • Prozessoren
  • Pc
Letzte Antwort: in Prozessoren
4. Januar 2018 08:43:22

Liebes Tom's Hardware Forum,

Ich habe jetzt schon ein paar Monate mit meinen Problem zu kämpfen und bin eigentlich sehr fit was Computerprobleme angeht, doch hier weiß ich einfach nicht weiter.

Jeden 3.Tag bleibt mein PC bereits vor dem Bootlogo hängen und ein einfacher Druck auf den Einschaltknopf schaltet den PC sofort aus (Extra Beeper angeschlossen, aber es käme kein Fehler-Beepcode). Nach einem weiteren start, bootet der PC ganz normal aber mit stark verringerter Leistung (CPU-Auslastung bei kleinigkeiten, z.B. Chrome längere Zeit auf 100%). Nach einem erneuten Neustart von Windows aus läuft der PC dann gewohnt schnell.

Wie kann ich feststellen wer oder was das Problem verursacht bzw. welche Angaben oder Dumps wären noch sinnvoll hier hinzuzufügen.

Und zwar habe ich einen PC zusammengebaut mit:

I7-4790K
Z97M-DS3H
8GB-DDR3 2133
SSD Samsung EVO 840
MSI Windforce GTX 970
Windows 10 64 Bit

Vielen Dank für die Hilfe! (Hoffe das ist die richtige Kategorie)

LG Thomas


Mehr über : haengt bootlogo bzw startet stark verminderter leistung

a b V Prozessoren
4. Januar 2018 10:11:26

Hallo, wie immer ist der (vermeintkliche) übeltäter nicht aufgeführt: welches Netzteil?
m
0
l
a b V Prozessoren
4. Januar 2018 12:35:02

Ist die CPU übertaktest?
RAM mal auf 1600MHz stellen

Bios vom Mainboard ist auf welcher Version?

RAM mit memtest.org testen, benutze dem usb autoinstaller und boote davon

Ssd mit Samsung Tool prüfen und evtl. Firmware updaten

Wie heiß ist die cpu nach so 10 Min im Bios?
m
0
l
Ähnliche Ressourcen
4. Januar 2018 17:08:02

@robberlin

Thermaltake SPS-530MPCBEU Smart SE PC-Netzteil (530 Watt, ATX 2.3)

@helpstar

CPU auf Standardtakt
RAM Takt gerade probiert (keine Veränderung)
BIOS hab ich aktuellste Version bereits geflasht (hat nichts geändert)
RAM Test mache ich, SSD Test mache ich und CPU Name schaue ich nach.

Danke euch schonmal herzlich!
m
0
l
4. Januar 2018 20:39:06

robberlin sagte:
Hallo, wie immer ist der (vermeintkliche) übeltäter nicht aufgeführt: welches Netzteil?


helpstar sagte:
Ist die CPU übertaktest?
RAM mal auf 1600MHz stellen

Bios vom Mainboard ist auf welcher Version?

RAM mit memtest.org testen, benutze dem usb autoinstaller und boote davon

Ssd mit Samsung Tool prüfen und evtl. Firmware updaten

Wie heiß ist die cpu nach so 10 Min im Bios?


RAM test = kein Fehler
SSD test = kein Fehler
CPU Name ändert sich nicht bzw. bleibt i7-4790k

kann ich von einem defekten NT ausgehen oder eher Mainboard?

LG Thomas
m
0
l
a b V Prozessoren
4. Januar 2018 21:27:57

Ich vermute Netzteil aber das kann nur mit einem als funktionierend bekannten Netzteil eies Bekannten bei gemeinsamer Bastelstunde herausgefunden werden ;) 
Viel Erfolg!
m
0
l