Ihre Frage
Gelöst

Temporäres Laufwerk beim Start erstellen

Stichwörter:
  • Laufwerk
  • Software
Letzte Antwort: in PC im Eigenbau: Zusammenstellung und Konfiguration
9. Januar 2018 20:38:55

Früher konnte man mittels Erweiterungskarte oder spezieller Software beim Start des Betriebssystems ein temporäres Laufwerk erstellen und das Betriebssysten dort starten. Beim Beenden wurde dieses temporäre Laufwerk gelöscht. Damit ware es faktisch nicht möglich, von Viren angegriffen zu werden. Ist dieses Verfahren heute noch möglich und kennt vielleicht jemand eine Erweiterungskarte oder eine entsprechende Software. Vielen Dank.

Mehr über : temporaeres laufwerk start erstellen

Beste Lösung

10. Januar 2018 00:09:52

win10 kannste von ner .vhd (virtuellen harddisk booten). Machst du eine avhd (differenzierende) die hat alle Änderungen drin, wenn du die löscht ist alles weg.
Teilen
12. Januar 2018 13:37:23

Die von Dir, lieber Kobichief, vorgeschlagene Lösung ist zwar nicht das, was ich suche. Es ist aber ein kreativer und interessanter Workaround. Dafür ganz herzlichen Dank.
lg
Paul
m
0
l
vor 7 Minuten

Kobichief sagte:
win10 kannste von ner .vhd (virtuellen harddisk booten). Machst du eine avhd (differenzierende) die hat alle Änderungen drin, wenn du die löscht ist alles weg.

Hier habe ich gefunden, was ich gesucht hatte:
http://www.faronics.com/de/products/deep-freeze/enterpr...
Früher gab es eine software-Lösung, die für Privatkunden gratis erhältlich war. Aber Freeze erfüllt technisch genau das, was ich mir erhoffe. Damit ist mein Problem gelöst. Trotzdem vielen Dank auch Dir für die konstruktive Lösung.

m
0
l