Ihre Frage
Gelöst

Lüfter/Kühler für Radeon 9800pro

Stichwörter:
  • Grafikkarten
  • Lüfter
  • 9800pro
  • Kühlung
  • retro
  • GPU
  • Radeon
Letzte Antwort: in Grafikkarten
11. Januar 2018 08:31:08

Hallo zusammen,

weiß jemand, wo ich einen neuen Lüfter/Kühler für eine alte Radeon 9800pro her bekomme.
Der Originallüfter ist altersbedingt sehr laut geworden.
Jetzt finde ich bei eBay z.B. einige günstige Austausch-Fans in benötigter Größe, ich denke aber das diese auch nicht viel leiser sein werden. Die Dinger sind klein und laufen mit 4000rpm :( 

Gibt es einen kompletten Kühler den ich auf die Karte setzen kann? Evtl. mit einem größeren Lüfter, damit das Ganze etwas leiser ist und besser gekühlt wird?

Viele Grüße

Micha

Mehr über : luefter kuehler fuer radeon 9800pro

a c 113 U Grafikkarten
a b W Kühlung
11. Januar 2018 09:14:33

neu kriegst da eigentlich nichts mehr, gebraucht dann die in diesem Thread benannten:
http://www.tomshardware.de/foren/206764-4-sapphire-rade...

Wärmeleitpaste erneuern kann bei dir evtl. schon ausreichen, wenn nur die Lüfterdrehzahl durch ne zu heiße GPU schneller dreht als er müsste.
m
0
l
11. Januar 2018 09:22:49

Hi helpstar,

danke für die schnelle Antwort.
Die Paste habe ich schon erneuert, den Kühler komplett gereinigt. Wie schon gesagt, denke ich, dass der Lüfter bald den Geist aufgeben wird.
Vielleicht werde ich einfach nur den Lüfter tauschen, die gibts bei eBay für paar Pfennige in identischer Größe. Meine Befürchtung war nur, dass die Dinger dann genauso laut sind, weil gleiche (kleine) Größe :( 
m
0
l
Ähnliche Ressourcen

Beste Lösung

11. Januar 2018 10:37:47

Für die 9800 Pro ist früher der Arctic Cooling VGA Silencer mit guten Ergebnissen verbaut worden.

https://www.techpowerup.com/reviews/ArcticCooling/VGASi...

Konnte sogar noch einen angebotenen, neuen bei Ama... finden. Kostet ca. 15 Euro und ein wenig Fleißarbeit und dann ist wieder Ruhe in der Kiste. ;-)

Da ich ein Fan von Bastelei bin, würde ich einen Accelero L2 Plus verbauen:

https://geizhals.de/arctic-accelero-l2-plus-dcaco-v3001...

Den hatte ich früher mal auf einer GT 9600 was wunderbar funktioniert hat.
Teilen
a b U Grafikkarten
11. Januar 2018 10:48:35

Kauf dir lieber für wenig Geld eine gebrauchte Grafikkarte als für diese 15 Jahre alte Grafikkarte noch Geld zu investieren.
Jede gebrauchte Grafikkarte für 20€ wird mindestens doppelt so schnell sein.
m
0
l
11. Januar 2018 10:53:37

Sebast1anB, das ist mir vollkommen klar. Die Karte steckt aber in einem Retro PC mit dem ich meine Jugendspiele zocke (so autentisch wie möglich).
Ich habe also meine damaligen PC nachgebaut ;) 
Da es ein Herzensprojekt ist, spielt Geld da nur eine untergeordnete Rolle ;) 
m
0
l
11. Januar 2018 10:54:56

guadrianangel, das scheint mir die beste Lösung zu sein. Danke für die Infos.
Werde mich mal umschauen ob ich einen von beiden da drauf bastele.
...und ja, ich leibe ebenfalls die Bastelarbeit :) 
m
0
l
11. Januar 2018 11:35:54

Wenn du gerne bastelst, dann nimm den Accelero. Der bietet mehr als genug Kühlleistung und ist wirklich flüsterleise.
Das Retro-Thema kenne ich. Habe auch noch eine alte Kiste mit Athlon CPU and einer uralten 64MB GPU, die damals extrem teuer war. Alteisen...ja...aber mit hohem persönlichen Wert.
m
0
l
Ähnliche Ressourcen