Ihre Frage

Schlechte Farbqualität am neuen Display

Stichwörter:
  • Screenshot
  • Laptop
  • Monitore
  • Farbeinstellung
  • Toshiba
  • Displayport
Letzte Antwort: in Monitore, Projektoren, Flachbildfernseher
13. Januar 2018 15:24:42

Hallo Zusammen!

Ich bräuchte kurz eure Meinung:

Ich habe in meinen Toshiba L50 Laptop, aufgrund eines Sprungs im Display, ein neues Display eingebaut.

Jetzt zeigt das neue Display allerdings einige Farben komisch an. Alles wirkt blass, das Grau ist bläulich, und das Weiß ist auch nicht rein. Dann habe ich wieder auf das alte Display gewechselt und alle Farben sind wieder normal.

Kann ich davon ausgehen, dass das neue Display defekt ist? oder könnte das auch andere Ursachen haben ?

Ich freue mich auf eure Meinungen!

BT

Mehr über : schlechte farbqualitaet display

13. Januar 2018 15:49:28

Hallo, Du kannst davon ausgehen, dass das neue Display kein originales Display ist was auch in Deinem Notebook vom Hersteller verbaut wurde. Es handelt sich sicher um ein kompatibles Display, dass deutlich günstiger war als ein originales, die gleiche Auflösung bietet aber qualitativ minderwertiger ist. Ich gehe nicht von einem Defekt aus.

LG
m
0
l
13. Januar 2018 17:55:43

Das ist, als ob du einen neuen Monitor angeschlossen hättest. Da wird ein neuer auch alles anders darstellen als ein alter.

Ergo musst du ihn konfigurieren. (vorausgesetzt, er funktioniert ansonsten..also richtig angeschlossen alle Farben sind da...)

Nur hast du bei einem Laptop selbst nun nicht so die Möglichkeiten, das Hardwareseitig einzustellen. Die hat nur der Laptop-Hersteller.
(oder das Austauschdisplay sieht das irgendwie vor...musst mal schauen...)

Somit bleibt nur Kalibrierung über Betriebssystem...bei Windows 10: Windows-Taste-R + "dccw" eingeben...
m
0
l
Ähnliche Ressourcen
13. Januar 2018 18:06:40

@Connor Wenn er ein originales, identisches Display bestellt hätte (wovon ich eben nicht ausgehe) Dann wäre da nix zu kalibrieren.
m
0
l
14. Januar 2018 01:05:49

Ja, soll er halt auch sagen, was nun Sache ist...sonst gehts hier nicht weiter :) 
m
0
l
14. Januar 2018 15:52:19

Hallo!

Vielen dank für die vielen schnellen Antworten!

Verbaut war ein LG Philips LP156WF6 SP A1.

Genau so hatte ich es (auf touch and screen) bestellt, und die Bezeichnung steht auch auf der Rechnung. Allerdings habe ich jetzt gesehen dass auf dem Display hinten InnoLux steht. Meiner Recherche nach ein anderer chinesischer Hersteller. Das wär vom lieferanten ja schon ein Bisschen dreist ..

Die Farbunterschiede sind schon extrem. Ich mach später mal ein Paar Screenshots hierzu. Und dass mit dem calibrieren versuch ich auch.
m
0
l
14. Januar 2018 20:11:44

InnolUx ist ein eigenständiger HErsteller und hat mit LG oder Phillips so viel zu tun wie Mercedes mit VW oder Volvo.
Wenn im Angebot beschrieben steht HErsteller: LG Philips LP156WF6 SP A1 dann bist Du beschissen worden.
Wenn im Angebot steht: Display kompatibel zu: LG Philips LP156WF6 SP A1, dann haste Pech und musst ggf vom 14-tägigen WIderruf Recht gebrauch machen.

Weiter können wir Dir an der Stelle im Forum nicht helfen, tut mir leid.
m
0
l
14. Januar 2018 20:12:50

Nach Kalibrierung: Etwas besser, aber vorallem das Weiss und Schwarz sind immer noch off. Weiss ist mehr creme, Schwarz ist gräulich/bläulich. Ich denke, ich werde das Display zurückgeben und schauen, dass ich irgendwo ein original herbekomme.
Vielen Dank für eure Tipps!

Ps. hier mal ein Bild. Den Unterschied sieht man aber nicht gut:
Altes Display:
http://show.picr.de/31528940mg.jpg.html
Neues Display:
http://show.picr.de/31528941ih.jpg.html
m
0
l
15. Januar 2018 12:02:06

Welches Laptop-Modell ists genau? Bitte von dem Label auf der Unterseite abtippen

Ist dein altes Display glänzend (glossy/glare) LED-IPS Panel und dein neues auch?

Auflösung ist immer noch 1920x1080 mit 60Hz mit dem neuen Display?

Wieviel hat das neue gekostet?

Bleibt dir leider nur Rückgabe und nen Original bestellen, wenn mit der jetzigen Qualität nicht zufrieden bist.
m
0
l
15. Januar 2018 21:09:33

Ist ein SATELLITE L50-C-275

Beide Displays sind Glossy und haben die gleiche Auflösung, das neue hat ca. 70 gekostet.
Das alte Display war IPS, das neue bin ich mir unsicher.

Dieses hab ich bestellt:
https://www.touchandscreen.de/LG-PHILIPS-LP156WF6-SPA1-...

Dieses wurde geliefert:
https://www.touchandscreen.de/INNOLUX-N156HGE-EA2-LED-D...

Ich denke ich werde vom Rückgaberecht gebrauch machen und gucken, dass ich ein originales finde. Danke!
m
0
l
15. Januar 2018 22:29:38

Das gelieferte ist zwar kompatibel, aber nicht gleichwertig. Es ist ein TN-Panel und kein IPS-Panel, wie dein Originales. Würde beim Verkäufer anrufen und fragen, obs nen versehen war und die dir das kostenfrei ersetzen. Schau aber in jedem Fall, dass das innerhalb der 14 tägigen Widerrufsfrist passiert.
Leider musst bei Widerruf die Versandkosten selbst tragen, nimm auf jeden Fall nen versichertes Paket und mach Fotos, wie du es verpackt hast innen und außen. Dann hast nen Nachweis. Vorher aber schriftlich den Verkäufer über den Widerruf informieren.
m
0
l