Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

In Bildern: Microsoft begrüßt Windows 8 und Windows Phone 8

In Bildern: Microsoft begrüßt Windows 8 und Windows Phone 8
Von
Microsoft im regengrauen Berlin

Eigentlich sollte die Präsentation von Microsofts nun angekommenem Windows 8 ein fröhliches Event werden - das Wetter in Berlin hatte damit allerdings nicht viel am Hut. Der rote Teppich bahnte den Weg in die Halle 5 der Station Berlin...

Weiter Weniger
Alle 8 Kommentare anzeigen.
Auf dieser Seiten können keine Kommentare mehr abgegeben werden
Sortieren nach: Neueste zuerst | Älteste zuerst
  • Brat , 2. November 2012 10:35
    ich muss zugeben, das ich am anfang sehr skeptisch war bzgl. w8 ... wäre mittlerweile aber gegen einen umzug nicht mehr so abgeneigt, wie noch vor einen monat
  • matthias wellendorf , 2. November 2012 14:49
    Windows 8 wird die Gemüter wohl weiter spalten. Ohne Zweifel macht das System an einigen Stellen deutlich Fortschritte. Es bootet nicht nur deutlich schneller, sondern ist auch insgesamt flotter.

    Das die Startleiste jetzt das ist was in bunten Kacheln über dem Desktop liegt, die erst mit den persönlich wichtigen Apps befüllt werden müssen, bevor es sich halbwegs damit arbeiten lässt, ist gewöhnungsbedürftig.
  • Krampflacher , 5. November 2012 20:36
    @Matthias: Ach ja, bootet schneller wieder mal. Das hat man von Windows 7 auch behauptet. Und von Vista. Und und und.

    Wenn das Geschwafel stimmen würde, hätten wir schon Bootzeiten gegen Null.

    In Wahrheit ist das einzige, das die Bootzeiten bisher wirklich beschleunigt hat, die SSDs.
  • da_mobi , 7. November 2012 11:55
    nichts desto trotz ist es kein system zum arbeiten. bei mehreren sap fenstern und outlook emails die man alle gleichzeitig offen hat, dazu noch ein paar excel tabellen... ohne taskleiste echt nervig. generell halte ich es nur für tablets und touchscreens tauglich.
  • Anonymous , 8. November 2012 11:17
    Hallo an die Runde.

    Ich setze Windows 8 jetzt knapp 2 Wochen(32bit) auf meinem Testrechner(Intel E8400, 2x3Ghz, normale Samsung F1 HD) ein.

    Vorab war ich versucht, das ganze Negativ-Image zu Windows 8 von der "Fachpresse" im Internet inklusive der negativen Kommentare der User zu unterstützen.

    Ich glaube das weder die "Fachpresse" noch die User das System zum Zeitpunkt des aufkommens des Negativ-Image überhaupt jemals ausführlich getestet hatten. Da jeder nur den Mist vom anderen abgeschrieben.

    Mein Start:( ...ohne Start-Button....:) :

    Als Referenz steht neben dem W8 Rechner einer mit W7-64bit, Samsung 830/256Gb SSD usw.

    Ich habe die DVD-Version vom MM für 49 EUR erstanden.

    1. DVD eingelegt, nach knapp 15 Minuten war das System drauf, inkl. W8 Registrierung und email verifizierung. Ich hatte bisher kein OS, was schneller installiert wurde, ohne ständiges Bla-Bla am Rande.

    2. Die installierte Hardware: War W7 beim erkennen der Hardware schon richtig gut, setzt W8 noch eins drauf. Nachdem ich den Gerätemanager gefunden hatte(dauerte etwas), war ich erstaunt, das alles im Rechner verbaute vorhanden war, bis auf einen per USB-Stick installierten Pinnacle DVBT-Tuner. Sogar meine beiden Brother Netzwerkdrucker waren funktionsfähig installiert. Alle Funktionen meiner Synology DS209+II und Zugriffsmöglichkeiten waren sofort verfügbar(Das war bei W7 schwieriger).

    3. Neustart: Ich war doch etwas erstaunt. Leute, macht mal den Test.
    Wenn ich über den Daumen den Postmodus abziehe, startet W8 nur 5 Sekunden langsamer von einer alten F1, als mein I7 von einer SSD(W8=30s/W7=25s, beides Gigabyte-Boards).
    Ich weis, das W7-64bit etwas langsamer startet als die 32bit Versin...Trotzdem Super.

    4.Die Oberfläche: Hm...na ja.
    O.K. Sehen wir mal nach vorne. Nur weil etwas anders ist, muss es nicht von Hause aus schlechter sein. Es benötigt etwas Einarbeitungs- und Gewöhnungszeit, aber dann kommt man auch mit den Kacheln klar.

    Alle meine wichtigen Anwendungen sind mit Kacheln verknüpft, läuft also. Wer das nicht will, kann wieder alles auf den Desktop knallen, geht ja auch.

    5. Der IE
    Ich weis gar nicht wie lange es her ist, das ich den IE benutzt habe, ich vermeide ihn seit jahren und benutze fast ausschliesslich den Google Chrome. Der IE in W8 hat mich allerdings erstaunt.

    Zum ersten mal habe ich ein "schnelles Gefühl" beim arbeiten mit dem Internet Explorer. Er schlägt bei Seitenaufbau faktisch jedes Mal den daneben auf dem I7 laufenden Chrome ohne ständig mit irgendwelchen Meldungen zu nerven.
    Das ich trozdem wieder auf Chrome wechseln werde hat andere Gründe.

    6. Oberfläche II:
    Das sich W8 gegen W7 so vornehm zurück hält, ohne Spielereien, finde ich Schade, das Auge ist ja mit.
    So ein paar Transparenz-Spielereien wie bei Android 4.2 hätten mir geschmeichelt...muss aber auch nicht sein.

    7. Mein Fazit:

    Herzlich Willkommen Windows 8.

    Windows 8 ist für mich ein hochoptimiertes Windows 7 mit anderer Startoberfläche.

    Die Kacheloberfläche ist mir egal, stört mich nicht, aber man hätte sie auch weglassen können.

    Wenn Microsoft jetzt bei den Tablets und Smartphones keine Fehler macht ist das Schiff MS seit langem mal wieder auf richtigem Kurs.

    Ich habe Spass an Windows 8 und seiner Geschindigkeit und werde wohl bis zum 31.1.13 alle Rechner und Notebooks preiswert updaten.

    Gruss an die Runde.
  • Fabian Winzinger , 10. November 2012 17:31
    da_mobinichts desto trotz ist es kein system zum arbeiten. bei mehreren sap fenstern und outlook emails die man alle gleichzeitig offen hat, dazu noch ein paar excel tabellen... ohne taskleiste echt nervig. generell halte ich es nur für tablets und touchscreens tauglich.



    Wie kommst du drauf das es keine Taskleiste gibt?
    Wiedermal irgendwo gelesen?


    Es ist falsch, natürlich gibt es eine Taskleiste, und Office 2010 ist sogar mit Taskleiste geplant. Nur das Metro Menü ersetzt das start Menü. Das heißt für dich du startest nicht mit dem Desktop sondern eben mit dem Startmenü, was für einen unbedarften Neuling meiner Meinung nach sogar besser verständlich ist.
  • BlackX , 11. November 2012 04:29
    Die Kacheln sehen einfach scheiße aus Punkt
  • nderigny , 6. Dezember 2012 15:54
    gutt artikel !