Fotostrecke: Die 30 Elektronik-Topseller auf Amazon

Über den Autor
Erstelle einen neuen Thread im Fotoreportage-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
8 Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • derGhostrider
    Eine Tabelle hätte es auch getan...

    BTW: Das SurfacePro 4 verkauft sich also wie geschnitten Brot? Finde ich gut! Ein wahnsinns Gerät.
    Wer es schonmal benutzt hat wird es nachempfinden können: Dank ordentlichem Seitenverhältnis, hochauflösendem Display und leistungsfähiger Hardware ist es einfach gut zu bedienen!
    Dazu noch diese eine Kleinigkeit: Man kann einfach die Software verwenden, die man benötigt - nicht nur irgendwelche komischen Apps.
    1
  • fffcmad
    Das Icon fuer diese Bilderstrecke ist unguenstig. Ich lese da immer "nazi"
    0
  • besterino
    Äh Samsung SSD 370?
    0
  • samserious
    Bereits bei Saturn und co. wird immer so getan, als gäbe es (neben Apple) nur noch Samsung. Die Samsung Fernseher, Handys, Tablets, SSDs etc. werden immer präsentiert und die Konkurrenz liegt irgendwo in der Ecke.

    Das brauche ich nicht auch noch hier auf der Seite :/
    0
  • gst
    @fffcmad: Stimmt, ist mir gar nicht aufgefallen. :D Ist korrigiert.

    Und keine Angst, das ^^ war mal ein Testballon. ;)
    0
  • derGhostrider
    @gst:
    Naja, kann man ja durchaus machen, aber wäre dann nicht eine seriösere Darstellung schöner? Kleine Tabelle der Top 3 oder Top 5 aus ausgewählten Kategorien, inkl. Preis, vielleicht ein paar kurze Eckdaten dazu (ist doch noch eine Technik-Seite, oder nicht?), jeweils gefolgt von einer kleinen Erklärung bzw Anmerkung zu den Produkten?
    Bilderstrecken sind so... naja... Bild- oder Youtube-Niveau:
    "Die Top 5... irgendwas!"
    Wenig bis keine Info, hauptsache Bildchen.

    Wenn es SO bleiben soll, dann bitte lieber einstellen.
    0
  • besterino
    Und warum eigentlich immer Amazon? Da gibt es doch bestimmt einen kommerziellen Zusammenhang...

    Habt Ihr keine eigenen Daten oder wenigstens eine Händlerübergreifende Statistik? Ich hab ja echt Verständnis dafür, dass Ihr auch leben sollt, aber wenn die News und Artikel bald zu 50% nur noch aus Amazon-Schnäppchen, Amazon-Pseudowerbung, Android-/iOS Spieletips und Eigen-Nostalgie wie "was war vor 5/10/15 Jahren bei TH aktuell" besteht, kann man es auch fast lassen.

    Ja, dieser Kommentar ist sehr negativ - wahrscheinlich nur aus Frust, dass die Freude über einen neuen lesenswerten Beitrag hier dann doch häufig schnell getrübt wird.
    0
  • alterSack66
    Auffallend ist es schon. Aber von nix kommt nix. Und von irgendwas muss die Seite ja leben.
    0