Günstig, aber trotzdem schnell und schick? Geht doch!

Über den Autor
Erstelle einen neuen Thread im Fotoreportage-Forum über dieses Thema
7 Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • diem_
    Also wenn ich bei mir eine Restekiste zusammensetze, dann kommt da deutlich weniger rum. ;-)

    Mich würde noch die alternative Hardware interessieren. Ich weiß ja nicht was ihr alles zurückschicken dürft und was an Inventar zurück bleibt.
    0
  • Plitz
    Schön das Powercolor nicht mehr den Davidstern für ihre Devil Karten verwendet. War schon hart peinlich :D
    0
  • FormatC
    Asiaten halt :D

    @Diem:
    Sagen wir es mal so: eine Menge. Aber Intel sampelt zum Beispiel garnichts. Die neuen Core i3 teste ich noch, aber wir besorgen ja alles auf Umwegen. Dauert leider.
    0
  • christoph1717
    wenn man auf "Gesleevte Kabel und eine auffällige Lackierung" verzichtet bekommt man aber auch ein 80 Plus Gold Netzteil für die 70€ von verschiedenen Herstellern...
    0
  • FormatC
    Sehe ich auch so, deshalb auch der Hinweis auf den 50-Euro-Preispunkt. Der passt deutlich besser.
    0
  • samserious
    Ist ja auch eher ein edler Budget-PC als ein Reste-Rechner. Mein letzter Reste-Rechner war eine Sensation:


    Was soll ich sagen, die Kiste lief einwandfrei. Bis ich daran gedacht habe, Cool'n'Quiet zu aktivieren, lief die CPU ein paar Tage am Stück ohne herunterzutakten. Irgendwie ging das mit dem Freezer und dem Board ohne schlimme Temperaturen. DragonAge Inquisition lief Stunden am Stück ohne Probleme. Irgendwann habe ich die Kiste dann aufgelöst, schade eigentlich. War ultra ranzig und lief wunderbar :lol:
    0
  • FormatC
    Mir ging es eher darum, mit wenig Kohle viel Optik zu erreichen. Dann habe ich mal im Archiv umgerührt und siehe da - ging auch. :D
    0