Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

Casino fatale: 21 absolute Must-Have-Games für den Kenner

Casino fatale: 21 absolute Must-Have-Games für den Kenner
Von
BioShock 2 Limited Edition

BioShock 2 ist zwar schon etwas älter, was aber nichts an der Tatsache ändert, dass das Spiel einer der größten Actionhits 2010 war. Für Gamer mit dem Wunsch nach dem gewissen Etwas gibt es die Bioshock 2 Limited Edition für etwa 80 Euro. Bei dieser Version handelt es sich um ein spezielles Bundle bestehend aus dem Spiel BioShock 2, einem 164-seitigen Kunstbildband, drei klassische Rapture-Werbeposter (zusammengerollt), einer Audio-CD sowie einer 180g Vinyl-LP, auf denen der Soundtrack des Spiels verewigt ist. Entsprechende Angebote finden sich z.B. bei Amazon.de - solange der Vorrat reicht!

Weiter Weniger
Experten im Forum befragen

Zu diesem Thema einen neuen Thread im Forum Fotoreportage erstellen.

Beispiel: Notebook, Festplatte, Speicher

Alle 28 Kommentare anzeigen.
Auf dieser Seiten können keine Kommentare mehr abgegeben werden
Sortieren nach: Neueste zuerst | Älteste zuerst
  • f1delity , 14. Januar 2011 08:22
    Kann den meisten Titeln in der Auswahl ja zustimmen, aber was bitte machen dort:
    CoD: Black Ops, DC Universe Online, MoH, Force Unleashed 2 und Wow?

    Wobei CoD evtl. noch tragbar ist, aber der Rest ist imo Softwaremüll, seit FarCry2 war ist nichts mehr so schlechtes erschienen, Arcania war nah dran ist den Titeln aber doch marginal überlegen.
  • Anonymous , 14. Januar 2011 08:54
    Also bitte MoH? CoD BO? die endtäuschungen des Jahres!

    Ihr Listet nicht BF BC2 auf? Ich meine HALLO? Authentischer gehts kaum noch absolut Revolutionär mit der Frostbite Engine, besser können 30-40€ für nen shooter atm kaum angelegt werden.

  • bluray , 14. Januar 2011 08:58
    Du solltest nicht versuchen, deine Ansicht auf Andere zu übertragen.

    Beispiel: Du findest WoW scheinbar ziemlich schlecht.
    Ich persönlich finde es allerdings (gerade mit der Cataclysm-Erweiterung) sehr gelungen. Offensichtlich sehen das in Amerika wohl auch einige Spieler so, darum dürfte das Spiel wohl in dieser Liste auftauchen.
    Die Geschmäcker sind verschieden, sonst gäbe es auch keinen Wettbewerb.

    CoD gehört neben CS:S wohl zu den meistgespielten FPS und die anderen Spiele kenn ich auch ned so wirklich.
  • FormatC , 14. Januar 2011 09:27
    Der Artikel spiegelt nun mal auch den amerikanischen Zeitgeist wieder. Nur Titel und Introtext sind europäisch, der Rest ist global. Wir sollten vielleicht auch mal lernen, andere Geschmäcker zu akzeptieren. Versuchsweise ;) 
  • Anonymous , 14. Januar 2011 09:40
    Civ5?? lol??
  • gR3iF , 14. Januar 2011 09:53
    Cod Black Ops? Was bis heute nichtmal läuft? Dazu kein Bfbc2?

    Wieder mal typisches Thg Niveau....
  • ObiWanKenobi , 14. Januar 2011 10:06
    Also ich habe selber Black Ops und es läuft flüssig wie Butter...die meisten die sich noch beschweren sind meistens mit Dual-Core und noch leicht vereinzelt Leute mit High-End PCs.

    Zu den Spielen...ist doch alles Geschmackssache, da darf man TH kein Vorwurf machen. :) 
  • klomax , 14. Januar 2011 12:33
    Crysis 2 soll ja bereits auf 3D-Monitore hin programmiert sein, "echtes" 3D für alle Objekte, die so im Spiel auftauchen.
    Naja, mein Fall isses nicht (Compi ist auch zu schwach dafür).

    Deus Ex HR gefällt mir sehr, hoffentlich vergeigen die nix.

    Die Idee mit dem Vinyl bei Bioshock 2 finden ich ja mal richtig cool! - Ein paar Plattenspieler sind in jedem Falle noch im Umlauf. :D  (Nicht tot zu kriegen)

    Ansonsten lautet die Devise wohl: Dicke, fette Spezial-Editionen für die Glasvitrine. - CDs, Hochglanzbücher, Figuren, Stoffkarten, Fetische, ...

    Hach ja... :) 
  • SpielerZwei , 14. Januar 2011 13:41
    Zitat :
    Crysis 2 soll ja bereits auf 3D-Monitore hin programmiert sein, "echtes" 3D für alle Objekte, die so im Spiel auftauchen.

    Ähm, das geht mit jedem Spiel. Da muss nix extra programmiert werden. Du brauchst halt 120 Hz, son ollen Fernseher oder ne Shutterbrille. Funktioniert jetzt von mit nVidia Vision und ist je nach Spiel mehr oder weniger beindruckend bzw sinnvoll. Ich bekomm nach 10-15 Minuten Kopfschmerzen und zur "Fragjagdt" ist es auch eher weniger zu empfehlen...
  • SpielerZwei , 14. Januar 2011 13:44
    Was mich ein wenig an der Bilderreihe stört ist, dass da Spiele drin stehen die's noch gar nicht gibt. Ob die gut oder schlecht sind wird sich erst noch zeigen... Und CoD Blackops ist einfach nur erbärmlich... Genauso wie das neue MoH. Klar meine Meinung, aber ich versteh den Artikel einfach nicht...
  • SpielerZwei , 14. Januar 2011 13:46
    Und The Force Unleashed 2 ist ja mal sowas für die Tonne... Jetzt wird's langsam peinlich... Habt ihr mal den ersten Teil gespielt? Um welten besser... Allein schon der Name des Helden ist megapeinlich im 2ten Teil...
  • Anonymous , 14. Januar 2011 15:06
    Ist der Artikel nicht ein "performativer Widerspruch"? Man will Kennern Informationen vermitteln, die sie schon kennen müssten - wozu spricht man sie sonst so in der Überschrift an... sprachlich etwas ungelenk
  • FormatC , 14. Januar 2011 15:17
    Kenner steht umgangssprachlich für Liebhaber (einer bestimmten Sache).

    Ok, nennen wirs gern auch Retorsionsargument (oder transzendentales Argument). Neben dem propositionellen Gehalt hätten wir noch einen im Vollzug liegenden semantischen Gehalt.
    Auf allgemeinverständlich getrimmt heißt das:
    Ein Kenner sollte das kennen, muss es aber nicht, auch wenn es der Begriff Kenner auf den ersten Blick oberflächlich impliziert. Denn niemand kann alles wissen. Das ist nicht ungelenk, sondern genial. :D 
  • Anonymous , 14. Januar 2011 15:27
    Dieser verzweifelte Begründungsversuch ist ja noch ungelenker als die Überschrift :p 
  • noskill , 14. Januar 2011 15:46
    Tut mir Leid, aber das sind keine Spiele für Kenner, sondern totaler Mainstream.
    Einfach nur eine billige Werbeeinlage hier auf THG, denn für nichts anderes halte ich das.
    Und was suchen dort unveröffentlichte Spiele? Das ist doch Unfug³.
  • FormatC , 14. Januar 2011 15:50
    Das ist kein verzweifelter Begründungsversuch, sondern eine logische Begründung.
    Kenner steht für ugs. für Genießer. Dies setzt kein umfassendes Wissen voraus.

    Wenn jemand sein vorgeblichen Wissen präsentieren möchte, indem er sich auf eine harmlose Übersetzung aus dem Englischen (US) stürzt und einen kleinen unschuldigen Artikel für spitzfindige Profilierungsarien missbraucht, dann wissen wir eines zu 100%: es ist mal wieder Freitag. Hier ist Dein Fisch und nun Ruhe bitte. :D 

    Zitat :
    Und was suchen dort unveröffentlichte Spiele? Das ist doch Unfug³.

    ... deshalb stellen wir die wichtigsten und angesagtesten Bundles aktueller und kommender Spiele vor

    Im Prinzip ist es mir Wurst, denn es ist nicht mein Artikel. Aber an all die Rächer der Enterbten, die hier erbost schreien:
    Zahlt Ihr dafür, was Ihr hier lest? Nein. Dann beschwert Euch nicht. Die Artikel, die Euch gefallen kosten auch nichts. Typisch deutsche Rechthaberei.
  • Anonymous , 14. Januar 2011 16:13
    Zitat :
    Das ist kein verzweifelter Begründungsversuch, sondern eine logische Begründung.
    Kenner steht für ugs. für Genießer. Dies setzt kein umfassendes Wissen voraus.



    Ok, gehen wir mal darauf ein, ist ja schließlich Freitag - was auch immer das mit damit zu tun haben mag.

    Der Hund liegt vermutlich wohl wirklich in der schlechten englischen Übersetzung begraben; im Orgiginal mag es noch Sinn ergeben (ich kennen das Original nicht). Das ändert aber nichts daran, daß es in der deutschen Übersetzung sprachlich ungelenk wirkt (wie auch jede englische Übersetzung von Serien/Filmen etc.).

    Ich behaupte ja auch nicht, daß man das nicht verstehen kann, sondern nur, daß es keine Sternstunde der Rhetorik darstellt, im Gegenteil.
    Wenn man nämlich "Kenner" durch den Verweis auf die Umgangssprache erklären will, sei das genehm, ist mir Humpe, mein Argument war aber ein anders: Da ist dann nichts mehr von der Semantik des Wortes "Kennen" enthalten. Die Überschrift versteht man natürlich, gerade weil man das Umgangssprachliche zur Hilfe nimmt. Hätte man gleich "Must-Have für Genießer" geschrieben, hätten wir diese Unterhaltung wohl gar nicht - weil nämlich Kenner - selbst umgangssprachlich "eigentlich gemeint" - immer noch an "etwas Kennen" gemahnt. Got it?


    Zitat :

    Wenn jemand sein vorgeblichen Wissen präsentieren möchte, indem er sich auf eine harmlose Übersetzung aus dem Englischen (US) stürzt und einen kleinen unschuldigen Artikel für spitzfindige Profilierungsarien missbraucht, dann wissen wir eines zu 100%: es ist mal wieder Freitag. Hier ist Dein Fisch und nun Ruhe bitte. :D 


    Huch, woher kommt auf einmal ein solcher Unmutsausdruck? Habe ich irgendwas Böses getan? Da taucht ein harmloses Fremdwort auf, auch noch zaghaft in Anführungszeichen gesetzt - man will schließlich niemanden etwas Böses - und dann gleich so ein Gepoltere von dir - samt einer wirr zusammengeklaubten Fremdwortarie. Und hier ist das Wort Arie angemessen (im Ggs. zu deiner Benutzung), da es, umgangssprachlich benutzt, ausdrücken soll, daß etwas langatmig, zu lang ist. Denn meine angebliche "Profilierungsarie" (was für eine dumpfe Psychologisierung) bestand aus einem kleinem Satz.

    Spitzfindig war sie meinetwegen, das erklärt aber noch immer nicht, warum du dich davon so auf den Schlips getreten fühlst und auf einmal so lospolterst. Vielleicht weil heute Freitag ist? :pfff: 

    Edit: Ein wenig mehr Höflichkeit - man nennt das online auch Netiquette - wäre wohl angemessener....

  • manikend , 14. Januar 2011 18:23
    Mich stört ein wenig das hier hauptsächlich Ballerspiele vorgestellt werden- als gäbe es nichts anderes. Persönlich warte ich eigentlich dieses Jahr nur auf ein Spiel: Rayman Origins http://raymanorigins.uk.ubi.com/

    Ballerspiele sind nicht mein Ding- und ich vermute ich bin da nicht der einzige.
  • Diesel_im_Blut , 14. Januar 2011 19:03
    Ich persönlich freue mich schon auf das nächste Crysis. Mir hat der erste Teil schon super gefallen. Ich hoffe nur das der zweite genau so gut wird.
  • klomax , 14. Januar 2011 19:14
    manikend Persönlich warte ich eigentlich dieses Jahr nur auf ein Spiel: Rayman Origins http://raymanorigins.uk.ubi.com


    Sieht witzig aus. :) 
Alle Kommentare anzeigen