Samsung: Neue Gear VR erreicht den Markt

Die Virtuelle Realität - und die damit verbundenen Brillen - gelten als einer der großen Trends der kommenden Jahre. Dementsprechend frühzeitig hat der Elektronikgigant Samsung mit der Entwicklung eines ersten Modelles begonnen, das in Zusammenarbeit mit Oculus - einem der Spezialisten in diesem Gebiet - entstand.

Nun folgt eine weitere Gear VR, die in den USA ab sofort für 99 Dollar vorbestellt werden kann, die Auslieferung soll ab dem 20. November erfolgen. Im Laufe des Dezembers soll die Brille auch hierzulande zu den Händlern kommen.

Das neue Modell soll sich durch ein um 19 Prozent reduziertes Gewicht, verbesserte Ergonomie und ein neues Touchpad auszeichnen, das eine einfachere Steuerung der Brille ermöglichen soll. Zudem kann die Gear VR nun auch mit Samsungs Galaxy Note 5, Galaxy S6, Galaxy S6 Edge und Galaxy S6 Edge Plus verwendet werden.

Außerdem kündigt Oculus eine Reihe von neuen Spielen für die Samsung-VR-Brille an. So sind Land’s End von Ustwo Games, Bandit Six: Salvo von den Climax Studios und Dead Secret von Robot Invader ab sofort im Oculus Store erhältlich. Weitere Titel wie zum Beispiel Gunjack von CCP und Anshar Wars 2 von OZWE erscheinen in Kürze. Außerdem wird Oculus selbst eine Spielesammlung bereitstellen: Oculus Arcade umfasst 20 Klassiker, darunter Pac Man, Sonic the Hedgehog und Gauntlet.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar