GeForce GTX 1070 Ti Roundup: Übersicht aller bisher getesteten Karten

Lautstärke /Betriebsgeräusch

Lautstärke/Betriebsgeräusch

Für diesen Vergleich trennen wir die Balkengrafiken in der Galerie in Gaming-Loop und Torture auf - auch wenn es sich genau genommen ja um eine Geräuschentwicklung handelt, die zudem sehr breitbandig ist und von Klangcharakter her für jede Karte auch individuell sehr unterschiedlich ausfallen kann.

Deshalb ist es wichtig, nicht nur die absoluten Balken zu vergleichen, sondern sich auch die Frequenzspektren auf den einzelnen Produktseiten dieses Roundups anzuschauen und den dazu gehörigen Text zu lesen.

Darüber hinaus stellen wir die Werte für den offenen Benchtable und das geschlossene Gehäuse gegenüber, die wir in unserer speziellen Messkammer ermittelt haben.

Zwischenfazit

Man sieht sehr deutlich, wo welcher Hersteller seinen Fokus sieht und an welchen Stellen im Gegenzug vielleicht auch gespart wurde. Natürlich reichen diese drei Kriterien allein nicht aus, um eine Karte wirklich objektiv beurteilen zu können, aber zusammen mit den auf den Einzelseiten aufgeführten Details und der am Ende doch recht ähnlichen Performance (vorige Seite) rundet sich das Bild recht ordentlich ab.

Erstelle einen neuen Thread im Artikel-Forum über dieses Thema
2 Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • Netsrak
    Igors Roundup ist wie immer sehr informativ und eine hervorragende Grundlage für eine Vorauswahl.

    Der Umstand, dass von 8 getesteten Karten aktuell gerade mal 2 überhaupt angeboten werden, dazu noch zu Preisen, die ich persönlich nur für eine 1080Ti zu zahlen bereit wäre, macht das Ganze leider ein wenig gegenstandslos.

    Die geäußerte Befürchtung, dass das PC-Gaming mausetot ist wenn dieser Zustand noch viel länger anhält, sehe ich leider genauso.
    0
  • QuFu
    Hab mal geschaut, die Preise haben ja wirklich "etwas" angezogen. Und ich hatte mir Sorgen gemacht, dass ich in der Vorweihnachtszeit nicht gerade ein Schnäppchen machen werde mit der Gainward 1070ti. Hat mich 440 Euro gekostet im Dezember, ein heute geradezu lächerlicher Preis...

    Aber Karte fetzt, kein Fiepen und unter Last nur rauszuhören wenn man mit den anderen Komponenten sehr silent unterwegs ist.
    0