GTX 480: Nvidia rendert einzelne Haare

Wer neue Grafikchips entwickelt, kann mit neuen Features nur dann überzeugen, wenn passende Demos vorliegen. Bekanntermaßen sieht man anhand von alter Software nicht den Unterschied. Bei der Modellierung versuchen die Programmierer immer, Aussehen für den Anwender und Komplexität der Rechenleistung in Einklang zu bringen. Ein äußerst schwieriges Gebiet ist die plastische Darstellung von Haaren. Hier greifen klassische Modelle aus approximierten Dreiecken und Polygonen kaum, entsprechend fad war der Eindruck in der Vergangenheit.

Einzelne Haare im Wind oder unter Kopfbewegung darzustellen ist zwar mathematisch gesehen weit fortgeschritten, doch stellte das in der Vergangenheit oft eine Extrembelastung der GPU dar. Dies wollte man sich selten antun, weil sonst die Performance von Spielen gelitten hätte. Entsprechend glattgestrichen fielen die Einheitshaarfrisuren der Charaktere aus.

Nvidia zeigt für den GF100-Grafikchip (alias Fermi) auf der GDC ein neues Tech Demo zu diesem Gebiet, dass unsere Kollegen von Netbooknews als Video eingefangen haben.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
35 Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • hackepter
    Sieht wirklich sehr beeindruckend aus, unabhängig von Nvidia zeigt das schon wieder die nächste Stufe der Charakterdarstellung. Ich bin gespannt ab wann es das in Spielen zu sehen gibt! Ich denke mal diese Technologie könnte auch verwendet werden um Kleidung oder Pflanzen realistischer darzustellen.
    0
  • Anonymous
    hmm gabs das mit den haaren nicht schon bei geforce 6 und 7 genarationen als techdemos ? da wurden die haare doch auch schon einzeln berechnet was ist da jetzt neu ?
    4
  • Gudi
    Das Beste an dem Video ist die Moderatorin.;-)

    Tolle Sache für Friseure. Da kann demnächst jedem Kunden genau gezeigt werden wie sein neuer Haarschnitt bei Sonne in Rom, Regen in Hamburg und Sturm in München aussieht. :-) Nice to have. Da erschließt sich wer neue Kundenkreise.
    4