Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

Benchmarks: Just Cause 2

Nvidias GeForce GTX 560 im Test: Geht's auch ohne Ti?
Von , Don Woligroski

Das bringt uns zu Just Cause 2.

Wieder sehen wir ein knappes Rennen zwischen der Radeon HD 6870 und der GTX 560, dass die Nvidia-Karte mit kleinem Vorsprung für sich entscheiden kann.

Experten im Forum befragen

Zu diesem Thema einen neuen Thread im Forum Artikel erstellen.

Beispiel: Notebook, Festplatte, Speicher

Alle 10 Kommentare anzeigen.
Auf dieser Seiten können keine Kommentare mehr abgegeben werden
Sortieren nach: Neueste zuerst | Älteste zuerst
  • FormatC , 17. Mai 2011 15:51
    Ärgerlich nur für Kunden ohne Ingenieurswissen, welche Karte darfs denn sein? Fehlen nur noch eine HD6930, eine GTX 565 ohne Ti usw.
  • avatar_87 , 17. Mai 2011 16:18
    Gähn... Bis vor kurzem gabs noch eine HD 5850 für 100€. Da hätte man zugreifen sollen. Leistungsmäßig schließlich nur ~5% schwächer, dafür war sie aber auch 50-100€ billiger.
  • FormatC , 17. Mai 2011 16:26
    Naja, die Probleme der 5850er sind aber auch nicht wegzudiskutieren. Ich habe meine private 5870 verflucht und seinerzeit schnell wieder verkauft, die Tesselationsleistung ist ja noch niedriger als bei der kleinen 6870. Für Freaks, die auf DX9 stehen, sind allerdings selbst alte 4890er/GTX285 noch schnell genug. Im Prinzip muss man abwägen, was man für genau was einsetzen will. Momentan ist das Chaos perfekt. Man muss kaum über 100 Euro locker machen, um den ganzen akuellen Konsolenschund auf PC spielen zu können. :D 
  • oXe , 17. Mai 2011 16:44
    Bin ich froh, dass ich mir vor 2 Wochen noch ne HD 5850 eXtreme für 105eur sichern konnte. Die GTX 560 soll die HD 6870 doch angreifen, oder hab ich da was falsch verstanden? Bei 30eur Aufpreis nicht mal ein kleines Geplänkel! Bis Tessellation mal in allen Spielen zum tragen kommt, dauert es sowieso noch. Korrigiert mich bitte, wenn ich falsch liege, aber solange diese *hust* Last(Next)-Gen Konsolen keine Tessellation unterstützen wird sich da nicht viel tun.
  • Derfnam , 17. Mai 2011 19:54
    Die 60 mm länger glaube ich nicht. Ansonsten finde ich diese 'alle 15-20 Euro ne neue Karte'-Marktzuscheißerei idiotisch wie nur was.
  • avatar_87 , 17. Mai 2011 20:01
    Ich lege noch keinen Wert auf Tesselation. Die wenigsten Spiele nutzen es wirklich intensiv. Dazu braucht man sich lediglich mal diverse directx 11 benchmarks anzusehen. Auch da ist der Unterschied zwischen der HD 5850 und einer gtx 560 ziemlich marginal.
    Auch optisch sehe ich da kaum einen Mehrwert. In 1-2 Jahren mag das anderst sein, aber da gibt es dann auch wieder ganz andere Grafikkarten und solange wird eine HD 5850 noch gute Dienste leisten.

    @derfnam genau das meinte ich mit "gähn" ;) 
  • borizb , 17. Mai 2011 23:10
    "270.61 WHQL" sagt die Homepage von NV als Aktuellste, und mein Autoupdater
    hat sich ehrlich gesagt noch nie bei mir gemeldet. Wird wohl erst in ein paar
    Tagen der Fall sein. Ich hoffe, dass ich dann endlich wieder Vollbild auf
    meiner Röhre (TV) hab. Seit einigen Versionen hab ich entweder oben oder unten
    einen schmalen Balken, egal wie ich es einstell. Wär schön wenns wieder ginge.
  • mareike , 19. Mai 2011 00:58
    Im CB Test ist die 5850 in der Summe mit der 560 gleich auf. Bei dem Preisunterschied ist die 5850 ein echtes Schnäpchen. Wenn die Tesselationsleistung mal ein Problem sein sollte, hat AMD ja nun den Tesselschalter im Treiber. Mittelfristig eine gute Wahl.

    :) 
  • stanfordbinet , 28. Mai 2011 02:00
    DerfnamDie 60 mm länger glaube ich nicht. Ansonsten finde ich diese 'alle 15-20 Euro ne neue Karte'-Marktzuscheißerei idiotisch wie nur was.


    !

    Quote THG.com

    Zitat :
    Zotac’s entry measures 9" x 4 ½", about three-quarters of an inch longer than a reference GeForce GTX 460.


    eher 20mm
  • yofe@guest , 24. Februar 2012 11:28
    Schade, dass die Marktführer von Autodesk nicht mitspielen dürfen. Ebenfalls interessant wäre der Vergleich zur in der Intel Core I Reihe eingebauten Grafik gewesen (das geht natürlich nicht mit einer AMD-CPU)