GeForce GTX 560 Ti 448 Core: Eine Weihnachtskarte von Nvidia

Overclocking-Benchmarks

Zotacs GeForce GTX 560 Ti 448 Core zeigte sich als williger Übertaktungskandidat. Mit Werksspannung erreichte die Karte einen GPU-Takt von 860 MHz, der Speicher ließ sich bis auf 1050 MHz hochtakten.

Übertaktet lässt die GeForce GTX 560 Ti 448 Core sogar die Referenzkarte der GeForce GTX 570 mit Standardeinstellungen hinter sich. Natürlich kann man auch aus der GTX 570 noch etwas mehr herausholen, aber es ist schon gut zu wissen, dass die preiswertere 448-Core-Karte es in unseren Benchmarks auch mit der GeForce GTX 570 aufnehmen kann, die eigentlich schon in einer anderen Liga spielen soll.

Erstelle einen neuen Thread im Artikel-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
18 Kommentare
    Dein Kommentar
  • oXe
    Selbst wenn das die UVP ist...
    Mehr als 210eur wird wohl niemand für die Karte hinlegen.
    0
  • benkraft
    Anonymous sagte:
    Selbst wenn das die UVP ist...
    Mehr als 210eur wird wohl niemand für die Karte hinlegen.


    Jo, auf Geizhals finden sich schon die ersten Listungen. NOCH heißt das natürlich nix, weil die preise AM Launchtag immer mächtig aufgepumpt sind. Aber wenn die Karte wirklich bald wieder verschwinden soll, bleibt natürlich nicht viel Zeit, dass "der Markt es schon regelt". :s
    0
  • oXe
    MMn. immer noch am interessantesten für Spieler - HD 6950 kaufen und auf 6970 flashen. Da kann man für knapp 200eur nix falsch machen.
    0
  • n4pst3r
    Wieso macht ihr bei der Temperatur Delta-T anstatt einfach die Temps hinzuschreiben? Ansonsten: Meine 9800GTX+ macht BF3 auf 1920x1200 mit. Und solang sie das tut ist so ne Karte für mich unnötig ;)
    0
  • DerTigerimTank
    Netter Bericht. Nicht uninteressante Karte. "Leider" habe ich einen Monat vorher die 570er gekauft.
    0
  • arutha87
    hm... mir wird eben erst bewusst, wie schlecht die GTX 570 P/L-maessig darsteht:

    die 448er GTX 560 Ti ist 12% schneller als die normale zu 44% Aufpreis
    gegenüber einer GTX 570 hat sie nur 5% weniger Leistung, ist aber 11% billiger...

    es kommt immer auf den Blickpunkt an ;)
    0
  • Brat
    äpfel und birnen ... wenn man eine referenz 570er mit einer 560er ti 448 OC vergleicht mag das stimmen, jedoch die 570er OC lässt die kleine schwester auch klein bleiben.
    0
  • Brat
    nehm alles zurück, arutha hat recht :o
    0
  • dabiggy
    Naja das die Verbrauch aber extrem hoch ist im Vergleich und es eignetlich ne 570 light ist, fehlt mir etwas im Fazit =/

    Auf anderen Seiten hat die Karte noch mehr Strom gefressen und war an die 50DB laut...

    Ich bleib bei meiner (mit AA schwachen) 560 GTX ti SOC von Gigabyte..
    0
  • Xy23@guest
    Habt ihr denn auch denn Stromverbrauch mit OC gemessen?
    Der wäre nämlich auch interessant wenn die guten OC möglichkeiten genannt werden.
    0
  • 7664stefan
    Hey, aus dem Chart GPU Temperature werde ich nicht schlau. Was bedeutet denn bitte delta vs. ambient? Das sieht für mich so aus, als hättet ihr als ambient Temp. 40 Grad angesetzt? Mal wieder heimlich in der Karibik getestet, oder? :D
    0
  • arutha87
    das bedeutet, dass die Differenz zur Umgebungstemperatur dort aufgetragen ist
    0
  • 7664stefan
    Anonymous sagte:
    das bedeutet, dass die Differenz zur Umgebungstemperatur dort aufgetragen ist


    Dann schau dir bitte mal die Graphik an. ;)
    Sollte das nicht Delta to ambient heissen?

    Bei einer Umgebungstemeperatur von 20 Grad C können die Werte nicht richtig sein. Bei einer Umgebungstemperatur von 40 Grad C kommt das so ungefähr hin. :D
    0
  • arutha87
    warum soll das nicht hinkommen?
    Eine HD Radeon 6950 2GB kommt im Idle auf 35°
    minus 13.4° aus der Tabelle oben macht 20.6°.
    Also mir wird da schon etwas fröstlich. :P
    0
  • arutha87
    ups, 21.6° -.-
    0
  • Crass Spektakel
    test
    0
  • Crass Spektakel
    Der Preisunterschied für die 560-448 zur 570 macht bei Geizhals gerademal 10 Euro aus.

    Warum sollte man sich dafür eine Kleinstserie basierend auf B-Ware zulegen bei der man schon zum Erscheinungstermin mit eingestelltem Firmware- und Treibersupport rechnen kann?
    0
  • arutha87
    ich weiß ja nicht wo du 10 euro differenz siehst, ich seh min. 20 euro, denn bei MeinPaket oder Pixmania würde ich sicher NICHT bestellen...

    von daher nochmal meine Rechnung von oben:
    5% weniger Leistung als eine Referenz 570 bei (mittlerweile) 7% Ersparnis
    Und was heißt hier eingestellter Treibersupport? Soweit ich weiß gelten die aktuellen Treiber noch für GeForce 6***-Modelle (Launch 2004).
    0