LC-Power zeigt ATX-Gehäuse mit Echtglasfenster

Das Gaming 986 verzichtet zugunsten einer ununterbrochenen Aluminiumfront auf externe Laufwerksplätze und verzichtet intern wird auf einen Festplattenkäfig. Die bis zu fünf 3,5"- und drei 2,5"-Laufwerke werden deshalb hinter dem Mainboard-Tray und im Netzteil-Abteil untergebracht. 

Einen (leicht verdunkelten) Blick auf die verbaute Hardware liefern die beiden Seitenteile, die aus gehärtetem Glas gefertigt sind. Im Gaming 986 selbst ist Platz für eine bis zu 42 Zentimeter lange Grafikkarte und einen 17 Zentimeter hohen CPU-Kühler.

Im 48 x 22 x 47 Zentimeter großen Gehäuse lassen sich bis zu sieben 12-cm-Lüfter verbauen, zwei blau beleuchtete Modelle sind bereits an der Gehäuseoberseite vorinstalliert. Alternativ lässt sich an der Front ein bis zu 36 Zentimeter langer Radiator anbringen. 

Das an der Gehäuseoberseite angebrachte Panel ist mit den üblichen HD-Audio-Anschlüssen und jeweils zwei USB 3.0- und USB 2.0-Ports ausgestattet. Das Gaming 986 ist bereits in zwei Farbvarianten (Schwarz/Weiß) bei ersten Händler für rund 100 Euro gelistet. 

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar