CPU-Kühler: Gelid legt Tranquillo in Rev.4 neu auf

Bereits 2010 haben wir die erste Revision des vergleichsweise günstigen Kühlers getestet.

Die vierte Revision setzt nunmehr auf Direct Touch, was bedeutet, dass die vier Heatpipes direkt mit dem Heatspreader in Kontakt kommen sollen. Das verspricht zumindest auf dem Papier eine verbesserte Wärmeübertragung, in der Praxis ergibt sich aber ein wesentlich differenzierteres Bild.

Der neue Lüfter des 6,2 x 12,8 x 15,4 Zentimeter großen Lüfters soll dank einer optimierten Lüfterkurve und hydrodynamischen Gleitlagern besonders leise und ohne Klackern arbeiten. Bei 1600 U/min soll der Lüfter 26,7 dB(A) laut sein, bei minimaler Drehzahl (750 U/min) sogar nur 12 Dezibel.

Gelid gewährt eine fünfjährige Herstellergarantie auf den zu allen aktuellen AMD- und Intel-Plattformen kompatiblen Lüfter; die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 29 Euro. 

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar