Gigabyte Xtreme Gaming: Platin-Netzteil mit 1200 Watt

Während die Konkurrenz üblicherweise jeweils eine Modellreihe mit mehreren Produkten auflegt, die technisch ähnlich sind und sich nur bezüglich Nennleistung und Anschlüssen unterscheiden, verfolgt Gigabyte bisher eine gänzlich andere Strategie.

Nach einem teil-modularen 700-Watt-Bronze-Modell und einem voll-modularen 750-Watt-Silber-Modell folgt jetzt ein ebenfalls vollmodulares Netzteil mit ganzen 1200 Watt Dauerleistung und 80-Plus-Platin-Zertifizierung.

Gigabyte versucht derzeit also nicht, den gesamten Markt abzudecken, sondern setzt gezielt Akzente.

Die Elektronik des Netzteils wird wie bei den Bronze- und Gold-Versionen von CWT gefertigt. Wie in dieser Leistungs- und Preisklasse üblich kommen ausschließlich Elektrolytkondensatoren japanischer Marken zum Einsatz.

In Kombination mit dem doppelten Kugellager des Lüfters verspricht Gigabyte daher besonders lange Lebensdauer.

Die Nebenspannungen +3,3 und +5 Volt werden durch DC-DC-Abwärtswandler erzeugt. Die Spannungsregulation arbeitet daher unabhängig und erfüllt die Anforderungen aktueller Stromspar-Modi.

Laut Datenblatt verzichtet Gigabyte auf eine getrennte Absicherung einzelner +12-Volt-Schienen und setzt auf Single-Rail-Technik.

Das Netzteil-Gehäuse wurde für das Gigabyte Xtreme Gaming XP1200M neu entwickelt und fällt optisch aufgrund des großen, orangen 14-cm-Lüfters auf. Bei den Anschlüssen setzt der Hersteller auf voll-modulares Kabelmanagement mit schwarzen Flachbandkabeln.

Insgesamt stehen neben dem 20+4-Pin-Anschluss zwei 4+4-Pin-CPU-Stecker und sechs 6+2-Pin-Grafikkartenanschlüsse zur Verfügung. Folglich kann das Xtreme-Gaming-Netzteil bis zu drei High-End-Grafikkarten versorgen. Zudem stehen zwölf SATA-, acht Molex- und zwei Floppy-Stecker bereit.

Zu Preis und Verfügbarkeit macht der Hersteller bis dato keine Angaben.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
1 Kommentar
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • MaxTheCB
    ...und wird auf Wunsch auch mit einer CEE16 Kupplung ausgeliefert...
    0