Google: Kommende Geräte sollen nicht mehr Nexus heißen

Die von Google produzierten Smartphones - wie etwa das Nexus 5X - zeichnen sich insbesondere durch ein unverändertes Android aus, was in besonders schnellen Updates resultiert und auch ein Grund für die hohe Beliebtheit der von Google in Kooperation mit Hardware-Partnern produzierten Smartphones ist.

Wie Android Central aber nun berichtet, will Google den Kurs der eigenen Hardware deutlich ändern: Zum einen soll der eigentliche Hersteller wie LG oder Huawei weiter in den Hintergrund rücken und durch "Google" ersetzt werden, zum anderen das Nexus im offiziellen Namen nicht mehr auftauchen.

Zudem soll in den Geräten ein (leicht) angepasstes Android zum Einsatz kommen, was die schnelle Veröffentlichung von Updates allerdings nicht behindern dürfte.

Die nächsten Modelle sollen im Herbst erscheinen, erste, angebliche Spezifikationen sind schon durchgesickert

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar