Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

Horizont

Gothic 3: Grafik-Feuerwerk für potente Hardware
Von

Die Sichtweite wechselt je nach Tageszeit oder Wetterbedingung. Der Horizont wird oft durch Nebel abgeblendet.

Das ist der beste Blick aufs Meer, den man haben kann.

Ist man zu hoch, wird der Horizont zugeschmiert. Die schiefen Winkel sehen schrecklich aus.

Vom Berg aus ist das Tal nur noch eine langweilige und einfarbige Fläche.

Im Gebirge bei Nacht wirkt der simple Nebeleffekt besser.

Alle 34 Kommentare anzeigen.
Auf dieser Seiten können keine Kommentare mehr abgegeben werden
Sortieren nach: Neueste zuerst | Älteste zuerst
  • nospam , 15. November 2006 17:03
    Zitat :
    Stadtbewohner schlagen bewusstlos und nehmen die Waffe als Beute mit.

    Zitat :
    Das Schutzschild ist heller bei Tageslicht zu sehen.


    Diese kleinen Fehler kann man ja ertragen, aber wäre es möglich auch mal Sätze zu verbinden und nicht immer nach dem Motto "kurz, kürzer am kürzesten" Sätze zu verfassen? Teilweise enthalten 10 Zeilen 15 Sätze.
  • realsmasher , 15. November 2006 17:04
    grafikfeuerwerk ?

    eher müder pixelbrei.

    http://web1.vs188242.vserver.de/gothic3/gothic3.htm
  • dontcryjustfly , 15. November 2006 18:27
    Ich habs gespielt und finds hässlich hässlich hässlich.

    die so gelobte Tiefenunschärfe is der größte Dreck überhaupt.
    Auf 30meter wird alles unscharf. In der wirklichen Welt sehe ich auch alles so.WENN ICH MEINE BRILLE ABNEHME!
    Sieht aus als ob man kurzsichtig ist.

    Die Texturen haben ja das Niveau von vor 4 Jahren.
    HDR fehlt.das erwahrte ich von einem zeitgemäßen "Grafikfeuerwerk".

    Die Namen über jedem Charakter.hässlich.
    Schilder sind nicht beschriftet(Textur) sondern es wird Text eingeblendet wenn man drauf schaut.hässlich.

    Die Kampfanimationen sehen aus wie als ob die Charaktere vor nem Spiegel trainieren.
    Die Dialogsequenzen sind wie von schlechten Schauspielern ausgeführt.

    Von den ganzen Bugs will ich mal garnich sprechen.

    Alles in allem is das Game net mal halbso gut wie Oblivion.
  • pminsane , 15. November 2006 18:29
    der ersteindruck von g3 ist glaub ich bei allen gleich: wow sieht das gut aus, ABER nach 5 minuten merkt man schon, dass es irgendwie nichts anderes ist als gothic 2 mit bloom+tiefenunschärfe und physik, und achja schatten :D 
    die texturen gleichen manchmal denen aus gothic 1 !

    gut die dynamischen schatten werden ja recht flott berechnet, aber haben ja auch dementsprechend extrem niedrige auflösungen. da sehen doom3 schatten besser aus :/ 

    und btw eine gameversion, die kein sm3 unterstütz, sprich sm 2.0 benutzt, und dabei KEIN AA erlaubt, ist noch lange nicht verkaufsfertig.

    realsmasher's link sagt ja wirklich alles darüber.

    nach 20 stunden nur ein paar lade fehler?
    gut also ich fände es nicht so schlimm wenn es regelmäßig, keine ahnung, so im 5 stunden takt mal abstürtzt, als nach 30 stunden zocken beim speichern. und dabei noch ALLE anderen savegames zerstört. mit dieser aktion ist das game für mich gestorben. 30 stunden umsonst gezockt, sehr schön -.-
  • fusselhaase , 16. November 2006 09:54
    also ich muss ja zugeben das ich das game noch nicht gespielt habe, aber auch nicht spielen werde, da ich G2 schon scheisse fand. was mich nen bissel wundert ist, das garnix von der dörfermordeneden wildsau erwähnt wurde, habe da vids im netz gesehen wie zwei wildschweine vom helden in ein dorf gelotst wurden und einfach mal alles und jeden platt gemacht haben, weil man die viecher irgendwie net blocken kann.

    aber mal davon ab, was man in den HD vids und auf den Screens über all im Netz sehen kann ist ja mal nicht ansatzweise mit Oblivion vergleichbar und dazu dieser horrende hardwarehunger. das game ist angeblich erst ab 2GB RAM flüssig spielbar. der blanke hohn. dazu diese super hässlichen texturen und grafikfehler die einem überall gezeigt werden. völliger wahnsinn sowas zu releasen bei der starken konkurenz!

    ich weiss nicht.nen spiel das den genre-thron erklimmen will, stell ich mir anders vor.

    ausserdem finde ich, dass es mittlerwele echt zu einer unart wird halbfertige spiele zu releasen und dann, bevor die teile wirklich in den regalen stehen, auch schon die ersten patches anzukündigen. in meinen augen ne frechheit..

    Zitat :
    Wer Oblivion kennt, wird Gothic 3 mögen.


    Ich kenne Oblivion und ich kenne G2 und ich muss sagen: Wer Oblivion kennt, wird Gothic auf jedenfall kritischer betrachten als früher, aber auf GAR KEINEN FALL mögen (jdenfalls nicht zwingend)!! Und in meinem Fall muss ich sagen das ich G2 shitty finde und somit um G3 nen großen Bogen machen werde. Oblivion rockt in ganzer Linie.

    Schaut euch mal das Review auf 4players.de an. DAS nenn ich, nach all meinen Infos, ein realistisches G3 Review!
  • Leeloo , 16. November 2006 10:44
    Ich weiss nicht was ihr gegen Gothic III habt ?

    Allein schon der Vergleich zu Oblivion ist zum Teil lächerlich.

    Warum benötigt Elder Scrolls IV wohl nur 1 GB Ram, hm?

    Eben, man erkauft sich diese niedrige Speicherlast dadurch das an allen Ecken und Enden geladen wird.

    Das nervt sowas von dass jegliche Atmosphäre gleich wieder kaputt gemacht wird. Allein schon der "saubere Look" von Oblivion nervt. Und jede Höhle sieht gleich aus, kein bisschen Kreativität drin. Nach dem dritten Gewölbe hab ich's in die Ecke geschmissen, und dass gerade als ich mich an die Hauptstory gehalten hab.

    Die Charaktere kommen mir wie Schaufensterpuppen vor, kaum ein eigenes Leben, keine Persönlichkeit.
    Und die "Gespräche" sind jawohl das Letzte.

    Ich hab Gothic I - III gespielt, genauso wie Morrowind und dann Oblivion.

    Wenigstens erinnert Gothic III noch an seine Vorgänger, zB durch die Hautfigur und seine Freunde, oder von der Atmo.
    Jeder Spielfigur könnte ich stundenlang bei der Arbeit zu schauen 8)

    Versucht das mal bei Oblivion xD

    Viele meckern ständig über die Bugs, ok das gefällt mir auch nicht so, aber Piranya Bytes bringt wenigstens sinnvolle Patches raus, im Gegensatz zu Bethesda.und von der Übersetzung mal ganz zu schweigen. :roll:

    GIII wurde hauptsächlich für den PC entwickelt, und nicht wie sein Konkurrent der blos ne billige Xbox Kopie ist :wink:

    Von daher werd ich mit weiter in die kreative Welt von Myrtana stürzen und im Stillen über euer geliebtes Elder Scrolls IV lachen :p 
  • oleister , 16. November 2006 10:49
    Im Vergleich zu Bards Tale 1 hat die Grafik wirklich ganz ordentlich zugelegt.
  • Leeloo , 16. November 2006 11:25
    Zitat :
    Im Vergleich zu Bards Tale 1 hat die Grafik wirklich ganz ordentlich zugelegt.


    Oh man :roll: Als wenn Grafik allein alles wäre.
    Es geht um das Spielgefühl und die Atmospäre :wink:

    Ich sag nur Oblivion, wo die Gegner sich ständig der eigenen Stärke angepasst haben. Worin liegt denn bitte die Herausforderung zu Leveln oder oder neue Gebiete zu erkunden, wo man anfangs noch gar nicht hinkam, aufgrund diverser Gegner?!
  • highdelbeere , 16. November 2006 11:42
    Bei der Angabe der Patch-Version ist euch ein Fehler unterlaufen. Aufgrund der Schilderung des Lichtfehlers habt ihr den Patch 1.07 und nicht den 1.1 verwendet den giebts nämlich noch garnicht. Dieser Fehler tritt nämlich bei Patch 1.08 nichtmehr auf. Bei diesem Patch ist auch das Problem mit der unbrauchbaren Armbrust und mit den Killerwildschweinen behoben.
  • 3D Mann , 16. November 2006 11:53
    Hallo,
    mehr "Wertung" kann ich ja nicht in den Artikel legen.
    Mögen ist ja nicht Spitze. G3 ist ein schönes Spiel, Oblivion ist halt schon ne Ecke älter und Neverwinter Nigths 2 wohl keine Konkurrenz. Dark Messiah zu viel Shooter-Art. Das wußten die Jungs bei G3, dass sie keine Konkurrenz am Release-Termin hatten.
    Begeistert bin ich von der Grafik. Steine, Holz, Feuerschwert, Schatten und Himmel sehen echt geil aus, deutlich besser als in Oblivion.
    Die halbfertigen Games und Patches sind doch Absicht. So kann jeder Hersteller bequem vergleichen: Verkaufzahl - Downloadzahl vom Patch = Raubkopien und Verlust. Ich finde diese Praxis auch zum k..zen.
    Die Fehler hielten sich bei mir wirklich in Grenzen, hab ewig nie abgespeichert und dann gabs nen Hänger und Stunden umsonst gespielt. Zeigt ja nur, das ich mehr gespielt habe, als ans speichern zu denken. Bei Oblivion bist du permanent beim laden, Höle rein, Stadt raus, Haus rein. Und zum Speicher, GTA4 oder zukünftige Games werden sicher auch besser mit 2 GByte laufen, ist nun mal der Step, den wir nach 2-3 Jahren machen müssen. Grafikkarten haben mindestens 256-512 MByte, G8 640 oder 764.
    Das Bloom gewählt wurde, hab ich ja wohl genug bemängelt. Kein HDR-R ist echt ne Frechheit.
    Zum Thema Grafik ist nicht alles. Stimmt nicht - Hätte Beteshda Morrowind auf die Oblivion-Engine umgesetzt, würde ich es sofort noch mal durchspielen. Nur mit dem Braunbrei von Texturen hätte ich keine Lust mehr. Dafür gibt es ja jetzt Oblivion und G3.
    Grüße Tino Kreiß
  • 3D Mann , 16. November 2006 11:58
    Hmmm,
    das liegt an Google und den angehängten Seiten.
    Gib mal gothic 3 patch 1.1 als Suchbegriff ein.
    Aber danke für den Hinweis.
  • oleister , 16. November 2006 12:09
    @Leeloo
    ob Du die Ironie erkannt hast?
    Bards Tale ist von 1985, war ganz nett.

    Spielgefühl und Atmosphäre blieben für mich bei Oblivion und bei Gothic 3 auf der Strecke. (IMHO)
  • highdelbeere , 16. November 2006 12:09
    Das interessante dran ist, dass es den Patch 1.1 zwar in manchen Foren und auf der Download-Site von Spielemagazinen gelistet wird, aber nicht existiert. Wenn man nämlich das Release-Datum ansieht, dann wird man feststellen, dass 1.1 älter ist, als 1.08 und 1.09. Auf der Jowood-Homepage ist der vermutliche 1.1 unter 1.07 zufinden genause wie auf WorldofGothic.de.
  • 3D Mann , 16. November 2006 12:15
    Der Test fand vor 1 Monat statt, da gab es noch keinen zweiten Patch. Deshalb sind die jetzt auch richtig bennant. Davor gab es nur 1.1.
    Also an alle die hier lesen,
    der im Spiel gennante Patch 1.1 nennt sich seit erschienen vom Patch 1.08 jetzt 1.07 , deshalb auch noch die Sonnenfehler im Spiel.
    Grüße Tino Kreiß
  • Leeloo , 16. November 2006 12:37
    Zitat :
    @Leeloo
    ob Du die Ironie erkannt hast?
    Bards Tale ist von 1985, war ganz nett.

    Spielgefühl und Atmosphäre blieben für mich bei Oblivion und bei Gothic 3 auf der Strecke. (IMHO)


    @oleister

    Axo ok, dan nwar ich grad aufn Holzweg ^^
  • realsmasher , 16. November 2006 12:54
    Zitat :
    Warum benötigt Elder Scrolls IV wohl nur 1 GB Ram, hm?

    Eben, man erkauft sich diese niedrige Speicherlast dadurch das an allen Ecken und Enden geladen wird.


    ach bei gothic 3 wohl nicht ? da wird jede sekunde geladen was zu ständigem ruckeln führt.

    oblivion ist mit 2-3 sekunden wartezeiten spielbar auf einem 1gb rechner. bei g3 hört der spaß schon bei einer 180° drehung auf.

    was mir bei oblivion nicht gefällt ist der wechsel von welt zu stadt im gegensatz zu morrowind, ok, aber ansonsten sind die ladezeiten human und dafür die "overall"-performance DEUTLICH besser.

    Zitat :
    Piranya Bytes bringt wenigstens sinnvolle Patches raus, im Gegensatz zu Bethesda


    wenn mans nötig hat muss mans ja auch tun. :roll:


    mal ganz ehrlich : eine welt wo 1 schwein stärker ist als 5 orks bringt einfach keine atmosphäre. das balancing von g3 ist völlig unbrauchbar. am liebsten würde man garnicht kämpfen, sondern nur die story verfolgen.

    das ist der große unterschied zu morrowind/oblivion, wo der kampf eine viel zentralere bedeutung hat.

    edit : rechtsschreibsfehlers
  • grimm , 16. November 2006 13:05
    Super Game - blöde releast - nachgepatcht - Super Game!

    Mein Fazit dazu. Spiele, Filme, Farben. alles Geschmackssache.
    Aber ich habe ein Problem und wüsste gern, ob es noch jemandem so geht: Wenn ich oft speichere nimmt die Sichtweite ab obwohl sie in den Einstellungen immer noch auf "hoch" steht. Wahrscheinlich liegt das an der miesen Speicherverwaltung von G 3, wüsste aber trotzdem gerne, ob man das beseitigen kann - ohne auf weiteres Spielen zu verzichten!
    Patches sind installiert, C2D E6600, 2 GB Ram, 7900 GTO. Danke!
  • highdelbeere , 16. November 2006 15:54
    Hast du schon Patch 1.09 installiert? Der soll irgendwelche Fehler beim Speichern und landen beheben. Ansonsten lies mal in den Foren nach. Da giebts sicher einen Tipp dazu.
  • kane1978 , 16. November 2006 18:13
    Weil vorhin einer meinte, NWN2 sei keine Konkurrenz. Kommt drauf an: also ich hab Morrowind gespielt. Gothic 1+2 und NWN 1 + beide Addons.
    Das heißt, ich finde alle 3 "Geschichten" spannend. Aber da ich mir erst eines kaufen würde und nicht alle 3 auf einmal, ist NWN sehr wohl ein Konkurrent. Und in meinem Falle hat es gegen Gothic 3 gewonnen.
    Ich fand Gothic 1 + 2 super, aber beim 3. Teil werd ich erst mal ein halbes Jahr samt Patches abwarten und dann vielleicht zuschlagen.
    Und wenn es jetzt ein Baldur´s Gate 3 oder Planescape: Torment 2 von Biowäre gäbe, hätte Gothic wahrscheinlich noch länger Sendepause^^
  • pminsane , 16. November 2006 19:22
    Zitat :
    Das nervt sowas von dass jegliche Atmosphäre gleich wieder kaputt gemacht wird. Allein schon der "saubere Look" von Oblivion nervt. Und jede Höhle sieht gleich aus, kein bisschen Kreativität drin. Nach dem dritten Gewölbe hab ich's in die Ecke geschmissen, und dass gerade als ich mich an die Hauptstory gehalten hab.


    dir ist schon aufgefallen, dass gothic nur 4-5 verschiedene höhlen konstelationen hat?

    achte mal dadrauf, das ist nicht anders, als bei oblivion.

    du magst das aufgeräumte nicht? ähm gothic ist auch aufgeräumt, hey gothic ist so aufgeräumt, da werden alle sachen durch texturen dargestellt, sogar dachziegel :D 
    alle oberflächen, sind nur texturen, sogar schelchte texturen.

    wenn man die special effekts ausmacht, ist es ein gothic 2 klon, los macht mal überstrahleffekt, gräßer und schatten aus, fertig gothic 2 grafik. nice dafür haben sie also so lange gebraucht.

    @ grimm
    Zitat :
    Mein Fazit dazu. Spiele, Filme, Farben. alles Geschmackssache.
    Aber ich habe ein Problem und wüsste gern, ob es noch jemandem so geht: Wenn ich oft speichere nimmt die Sichtweite ab obwohl sie in den Einstellungen immer noch auf "hoch" steht. Wahrscheinlich liegt das an der miesen Speicherverwaltung von G 3, wüsste aber trotzdem gerne, ob man das beseitigen kann - ohne auf weiteres Spielen zu verzichten!
    Patches sind installiert, C2D E6600, 2 GB Ram, 7900 GTO. Danke!

    dazu hab ich im spiele thread schon was geschrieben, das hab ich auch, ist normal, da kann man nichts machen
Alle Kommentare anzeigen