Honor 5X kommt am 4. Februar nach Europa

Das Honor 5X wurde bereits im Oktober 2015 vorgestellt und ist mit einem Snapdragon 615, zwei Gigabyte RAM und einem 16 Gigabyte großen, internen Speicher ausgestattet. Das 5,5-zöllige Display löst mit 1920 x 1080 Pixeln auf und kommt somit auf eine Pixeldichte von 400 ppi.

Ein für die Preisklasse ungewöhnliches Ausstattungsmerkmal ist der auf der Gehäuserückseite angebrachte Fingerabdrucksensor, der innerhalb einer halben Sekunde den Zugriff auf das Smartphone ermöglichen oder alternativ In-App-Käufe oder Accounts legitimieren soll. Der Sensor kann auch als Auslöser für die 5-Megapixel-Frontkamera genutzt werden.

Die rückseitige Hauptkamera löst mit 13 Megapixeln auf. Das mit einem 3000-mAh-Akku bestückte Dual-SIM-Smartphone unterstützt LTE und kann in Sachen Speicherplatz per microSD-Karte erweitert werden.

Das mit einem Metallgehäuse ausgestattete Honor 5X wird mit Android 5.1.1. Lollipop ausgeliefert, soll jedoch ein Update auf Android 6.0 erhalten und ab dem 4. Februar in Deutschland verkauft werden.

Potenzielle Kunden können sich im vMall einen 20-Euro-Rabattcode auf den bisher noch unbekannten Preis des Smartphones sichern - dieser dürfte bei rund 200 Euro liegen.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
    Dein Kommentar