HTC: Details zu kommendem Flaggschiff

Zwar wurde es bisher noch nicht offiziell bestätigt, doch traditionell präsentiert HTC zum MWC in Barcelona eine Neuauflage seines bisherigen Flaggschiffs. Nun sind erste Details zu dem bisher unter dem Codenamen M8 entwickelten Smartphone von @evleaks veröffentlicht worden.

Technisch gesehen sind die Neuerungen jedoch eher verhalten. Das M8, das als One 2 auf den Markt kommen könnte, schließt mit einem 5" großen Full-HD-Display, einem Qualcomm Snapdragon 800 und einem WLAN-Modul, das nach den Standards a/b/g/n/ac funkt, in erster Linie zu Konkurrenten wie dem LG G2 oder dem Sony Xperia Z1 auf. Mit Sense 6.0 stülpt der Hersteller die neuste Version seiner hauseigenen Oberfläche über das aktuelle Android 4.4 (Kitkat).

Keine Veränderungen gibt es bei der Kamera auf der Rückseite. Hier bleibt HTC der Ultrapixel-Technologie treu. Dafür zieht nun an der Front ein 2,1"-MP-Sensor fürs Videotelefonieren ein.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
1 Kommentar
Im Forum kommentieren