iPhone 3.0 Firmware aufgetaucht

Auf den bekannten Bittorrent-Tauschbörsen ist sie bereits aufgetaucht: Die neue Firmware 3.0 (Build 7A259G) für das Apple iPhone. Über die Apple-Homepage selbst können offiziell nur Personen, die sich zuvor als Entwickler identifiziert haben, am Developer-Programm teilnehmen und das SDK 3.0 herunterladen. Damit fallen Kosten von mindestens 109 US-Dollar an (99 Dollar für das iPhone-Programm und 10 US-Dollar für UDID-Account). Hacker bieten die Firmware 3.0 (Beta) sowohl für das "erste" iPhone in der Version 2G als auch das neue iPhone 3G zum Download an. Die beiden Dateien mit der Endung .IPSW sind jeweils 227 MB (EDGE-Version) und 256 MB (3G-Version) groß.

Gegenüber den früheren Software-Betas, beispielsweise der Firmware 7A238J, soll die neueste Version "7A259G Beta 1" etwas schneller laufen und weitere Funktionen enthalten. Längst bekannt sind die Neuerungen der Firmware 3.0, die ab Sommer diesen Jahres kostenlos für iPhone-Besitzer zum Download bei Apple bereitstehen soll:

- funktionierendes Versenden von Bildern per MMS

- automatische Umschaltung der Tastatur zwischen Hoch- und Querformat beim Drehen des Geräts
 
- Stereo-Ton per Bluetooth-Übertragung (drahtloser Kopfhörer)

- Synchronisation von Texten mit iTunes

- Push-Ankündigung

Weitere Funktionen zur Firmware 3.0 des iPhone gibt es im Artikel iPhone 3.0: Mehr Komfort im Sommer.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
4 Kommentare
    Dein Kommentar
  • C-h-r-i-s
    Schon seit über einer Woche auf vielen RS Foren erhällich !
    0
  • Anonymous
    Wohl kaum die Build 7A259G - wer lesen kann ist klar im Voteil
    0
  • Anonymous
    ihr seit alle gurken mit drei nasenlöcher!
    wieso jetzt runtersaugen wenn es eh in 2 wochen rauskommt...ich bin zufrieden mit meiner 2.2.1 version und vorallem wer jetzt schon auf 3.0 upgraded wird urrr lange auf eine quickpwn version warten können...na dann...prost ihr dodelviecher
    0