Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

Apples fünftes iPhone am 7. August?

Von - Quelle: Tom's Hardware DE | B 6 kommentare

Eine Vielzahl von Herstellern hat in den letzten Monaten neue Smartphones vorgestellt, traditionell hat eigentlich nur einer unter den große Herstellern gefehlt: Das letzte Smartphone mit dem Apfel-Logo wurde im Oktober letzten Jahres vorgestellt und war an vielen Stellen eher eine Enttäuschung, denn anstatt mit einstmals visionärem Habitus, kam das iPhone 4S im recht schweren Gewand des Vorgängers auf den Markt, besaß dabei weiterhin das mit 3,5“ schon fast mickrige Display und konnte auch an anderen Stellen kaum mit großen Ideen glänzen. Gegenüber den damals schon länger auf dem Markt erhältlichen Boliden, wie dem Samsung Galaxy S2 konnte es technisch nur teilweise überzeugen.

Dementsprechend groß sind die Erwartungen an Apples kommendes Smartphone. Schon seit längerem wird darüber spekuliert, ob beim iPhone 5 ein neuer Prozessor zum Einsatz kommt, schließlich gilt die im iPad 3 genutzte Weiterentwicklung des A5 – der A5X – zu groß für den Einsatz in einem Smartphone. Dies wiederum wirft die Frage auf, ob der A6 bereits auf dem ARM-Cortex-A15 aufsetzen könnte, der mit neuem Befehlssatz deutlich schneller und effizienter arbeiten soll als der aktuelle Cortex A9. Eine weitere Möglichkeit böte sich Apple indem man dem Trend der Stunde folgt und statt eines Dualcore- einen Quadcore-SoC auf der Basis des Cortex A9 verbaut, denn der Cortex A15 soll eigentlich erst gegen Ende des Jahres erscheinen. Damit würde das iPhone 6 allerdings einmal mehr nur mit der Konkurrenz gleichziehen. Ähnliches scheint für die Größe zu gelten, zuletzt sind Bilder eines angeblichen Prototypen aufgetaucht, die das kommende Apple-Smartphone in einem zum Vorgänger sehr ähnlichen Äußeren zeigt – allerdings mit einem größeren 4“-Retina-Display, eine Größe, die schon länger in diversen Gerüchten kolportiert worden.

Nun werden die Spekulationen rundum den Erscheinungstermin angeheizt. Know Your Mobile will von nicht näher benannten Quelle aus der Industrie erfahren haben, dass die Vorstellung des neuen iPhones nicht erst im Herbst, sondern bereits am 7. August während einer Apple Keynote stattfindet. Auch wenn sich solche Gerüchte kaum überprüfen lassen – gänzlich unwahrscheinlich sind sie nicht. Denn gegenüber einem HTC One X oder einem Samsung Galaxy S3 sieht das iPhone 4S schon recht alt aus.

Kommentarbereich
Kommentieren Alle 6 Kommentare anzeigen.
Sortieren nach: Neueste zuerst | Älteste zuerst
  • fyi@guest , 14. Juli 2012 00:27
    Keine chance gagen das Fujitsu Arrow Z. Wasserdicht, 13MP cam, 25600 ISO, Tegra T33, Finger print scanner, 4.5 inch 720p screen, HDMI, NFC etc...
  • Gastarbeiter@guest , 14. Juli 2012 06:37
    Das Fujitsu Arrow Z. ist doch grottig. Alleine die CPU ist doch schon Uralt.
  • countcount@guest , 15. Juli 2012 01:44
    Es wird Apples 6. iPhone sein.
  • Nikolaus117 , 15. Juli 2012 22:39
    sechstes iPhone !
    6tes !
    6th !

    Nicht das fünfte :p 

    langsam langweilt es ;) 
  • Krampflacher , 16. Juli 2012 12:41
    Ok, also das nächste smarte Mobiltelefon von Apple, dessen Daten und Erscheinungsbild völlig unbekannt sind, wird vermutlich früher erscheinen, als erwartet.

    Hmmm ... der Wert dieser News geht eigentlich gegen Null.
  • alohhe@guest , 23. Juli 2012 20:39
    new!.. new!!!
Ihre Reaktion auf diesen Artikel