Innovatek mit einem Wasserkühltower

Der Hersteller Innovatek bietet ein neues Gehäuse mit einer integrierten und fertig eingebauten Wasserkühlung an. Das Gehäuse ist das COSMOS S 360 von Coolermaster und die Wasserkühlung besteht aus einem Tripple Radiator und dem XX-Flow CPU-Kühler. Es werden die CPU-Sockel AM2+, 754, 940 und 939 von AMD und der 775-Sockel von Intel unterstützt. Das Gehäuse ist aus Stahl sowie aus Aluminium gefertigt und es können Platinen in den Formaten ATX, E-ATX und m-ATX eingesetzt werden. Die Abmaße sind 266 x 598 x 628 mm (BxHxT).

Als Pumpe kommt eine Eheim HPPS plus mit einem 12 Volt Anschluss für das Netzteil zum Einsatz. Innovatek wirbt mit einer guten Kühlleistung bei einem niedrigen Betriebsgeräusch.

Das Gehäuse bietet Platz für 11 Laufwerke. Die Pumpe ist auf Gummipuffer gelagert um Vibrationen zu vermeiden.

Passende Kühlflüssigkeit wird mitgeliefert. Das fertige COSMOS S 360 Gehäuse hat jedoch seinen Preis. Für 449 Euro kann es ab sofort im Innovatek Online-Shop bestellt werden.

Technische Daten des Gehäuses und der Lüfter:

    • Front fan(intake): one 120x120x25mm, 1200 rpm, 17 dBA (included),
    • Top fan(exhaust): one 120x120x25mm, 1200 rpm, 17 dBA (included),
    • Top fan: 120mm x 2(optional),
    • Rear fan(exhaust): one 120x120x25mm, 1200 rpm, 17 dBA (included),
    • Side fan(intake): 200x230x30mm, 900 rpm, 150 CFM(included)
    • Einbauschächte: 7x 5.25", 4x 3,5"
    • Erweiterungsslots: 7
    • Netzteil: Standard ATX PS2 und bis zu 230mm EPS 12V (optional)
    • Kühlsystem: High Performance Tripple Wasserkühlsystem

Lieferumfang:

    • High End PC Gehäuse incl. Zubehör und Top USB, Audio und FireWire Anschlüssen
    • Komplett vormontiertes Kühlsystem bestehend aus:
    • High End Tripple Radiator bestückt mit 3 Stück 12cm Fans
    • HPPS plus 12V Pumpe mit Ausgleichsbehälter
    • XX-flow CPU Kühler - Farbe: transparent
    • mit CPU Halterungen für die gängigen CPU´s Athlon 64 (=Sockel AM2 / 754 / 940 / 939) und intel P4 (Sockel 775)
    • Weitere Sockelklammern für den XX-Flow finden Sie -> hier LINK
    • Wärmeleitpaste
    • ATX Kurzschlussstecker
    • zusätzlicher Schlauch (zum einfachen Anschliessen zusätzlicher Komponenten)
    • innovatek Protect IP - Anwendungsmischung 1Liter

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
12 Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • pedi_flu
    Keine LGA1366 Unterstützung? Schade. Und was ist mit LGA1160?
    Langsam sollte man auch das anbieten.
    1
  • miagi1
    hae notfalls kaufste dir nen LGA1366 oder 1160 wasserblock fuer ne cpu f[r 50 euro maximal aber auch nur wenn der doch nicht passend gemacht werden kann.

    bei so einem teuren tower(210,-) pumpe+radiator+schlaeche kosten zusammen vll 100,- der wasserblock kaum 50,- koennen 50euro oben drauf die preisleistung kaum noch verschlechtern.
    Das gehaeuse ist schonmal sau teuer die eingebauten komponenten werden fast topellt so teuer an den unbegabten gebracht wie man sie im eigenbau bekommen koennte.
    0
  • zeromaster
    Dazu muss man ja hier nur eine neue Halterung kaufen oder?

    Hab mal kurz im Shop geschaut und die Kühlung kommt da schon so auf ~200€
    Doppelt so teuer ist also etwas übertrieben. Natürlich verdienen sie aber mehr als die ~50€ differenz zum Eigenbau an dem Teil.
    -1