Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

Bios: Probleme mit der Speicherkompatibilität

Motherboards mit i965-Chipsatz II: Nächste Runde
Von

Im Bios der P9657AA-Platine befindet sich eine Energiesparoption mit der Bezeichnung "FOX Intelligent Stepping". Mit dieser Funktion werden die Spannungen der Komponenten verändert, um Energie zu sparen.

Hiermit lassen sich vier verschiedene Power-Schemen auswählen. Wir haben diese Funktion mit unserem Leistungsmessgerät überprüft. Unser Testsystem besteht aus einem Intel Core 2 Extreme Q6700, einer ATI X1900XTX, ein SATA-DVD-ROM und zwei WD Raptor 150 GB Festplatten.

Power Gaming: 152,8 Watt
Data Mining: 156,0 Watt
Office: 151,8 Watt
Energy Saving: 151,7 Watt

Das Ergebnis ist schlecht. Mit unserer Konfiguration können wir sagen, dass sich das FOX-Intelligent-Stepping-Feature nur wenig auswirkt. Es sollte jedoch erwähnt werden, dass mit dieser Funktion in unserem letzten Board-Test mit dem Intel 975-Chipsatz eine Änderung im Energieverbrauch zu messen war. Es ist durchaus möglich, dass es an dem Quad Core-Prozessor liegt, das bei der P9657AA-Platine kaum eine Änderung zu messen ist. Dies ist nicht negativ für die Platine zu werten, da es sich um eine Zusatzfunktion handelt.

Für die Lüfteranschlüsse mit einem 4-Pin-Kontakt lassen sich im Bios drei einzelne Temperaturstufen einstellen,

Einige Schwierigkeiten hat die P9657AA-Platine mit der Speichkompatibilität. Wir haben mit Modulen von Corsair, Mushkin und A-DATA getestet, jedoch lässt sich die Platine nicht mit einem Timing von CL4.0-4-4-9, trotz Anhebung der Spannung, betreiben. Diese Probleme traten mit der zum Testzeitpunk aktuellen Bios-Version 638F1P39 vom 27.01.2007 auf. Die Geschwindigkeit der Foxconn-Platine testen wir mit den Timings CL 5.0-5-5-15. Der Käufer der Platine sollte vorher einen Blick in die Speicherkompatibilitätsliste werfen um möglichen Problemen aus dem Weg zu gehen.

Das Bios lässt nur über das Live-Update oder mit einer DOS-Diskette aktualisieren. Ein im Bios integriertes Aktualisierungsprogramm gibt es nicht.

Fotostrecke
In die Vorschau klicken, um Fotostrecke zu starten (insgesamt 16 Bilder).
Bios-Einstellungen für das Übertakten
FSB 266 - 600
CPU +0.0125 - +0.300 V
Speicher -0.150 - +0.600 V
Northbridge (MCH) -0.120 - +0.240 V
CPU Termination -0.090 - +0.180 V
Mögliche Speicher-Takt-Teiler bei 266 MHz FSB
Speichertakt Speicherteiler
DDR2-533 2.00
DDR2-667 2.50
DDR2-800 3.00
Speicher-Timings
CAS Latency 3 - 5
RAS to CAS Delay (Trcd) 3 - 6
RAS Precharge (Trp) 3 - 6
RAS Activate to Prec (Tras) 9 - 15

Etwas mager sind die Einstellungsmöglichkeiten für das Übertakten der Platine. Es lassen sich bei einem FSB von 266 MHz nur drei Speichertake anwählen: DDR2-533, DDR2-667 und DDR2-800.

Das Abit AB9 QuadGT Board in der 3D-Ansicht
Zusammenfassung
  1. Langlebigkeit zählt nicht mehr?
  2. ECS PX1 Extreme: Sehr gute Ausstattung - Rest eine Katastrophe
  3. ECS PX1 Extreme, Fortsetzung
  4. Ausstattung: Exzellent
  5. Fotostrecke der ECS-Platine (Durchblättern mit der Leertaste):
  6. Audio: Sehr alter Audio-Chip, aber gute Qualität
  7. Software: Alles dabei, aber es wird gespart
  8. Software, Fortsetzung
  9. Software, Fortsetzung
  10. Bios: Nicht zum Übertakten geeignet
  11. Zubehör: Ausgezeichnet für den Preis
  12. Abit AB9 QuadGT: Meister des Übertaktens, jedoch zu viel des Guten
  13. Abit AB9 QuadGT, Fortsetzung
  14. Fotostrecke der Abit-Platine (Durchblättern mit der Leertaste):
  15. Audio: Aktueller Chip von Realtek
  16. Software: Alles dabei, aber es wird gespart
  17. Bios: Sensationelle Überwachungsfunktionen
  18. Zubehör: Spezielle SATA-Kabel
  19. Foxconn P9657AA-8EKRS2H: Exzellente Tools und gutes Preis-/ Leistungsverhältnis
  20. Foxconn P9657AA-8EKRS2H, Fortsetzung
  21. Ausstattung: Raid-Funktion für 99 Euro
  22. Fotostrecke der Foxconn-Platine (Durchblättern mit der Leertaste):
  23. Audio: Älterer Realtek-Chip
  24. Software: Erstklassige Tools
  25. Software, Fortsetzung
  26. Bios: Probleme mit der Speicherkompatibilität
  27. Zubehör: Lustige Zusammenstellung
  28. Intel DG965WH: Gute Platine für den Business-Bereich
  29. Intel DG965WH, Fortsetzung
  30. Ausstattung: Hochqualitative Ausstattung
  31. Fotostrecke der Intel-Platine (Durchblättern mit der Leertaste):
  32. Audio: Teurer Sound-Komponente mit spitzen Qualität
  33. Software: Professionell, jedoch mit Fehlern
  34. Software, Fortsetzung
  35. Bios: Keine Möglichkeit zum Übertakten
  36. Zubehör: Sehr mager, gute SATA-Kabel
  37. Benchmarks und Einstellungen
  38. Benchmark-Ergebnisse
  39. Video
  40. Audio
  41. Anwendungen
  42. Synthetisch
  43. Fazit: Foxconn mit exzellenten Tools und gutes Preis-/Leistungsverhältnis
  44. Fazit, Fortsetzung
Ihre Reaktion auf diesen Artikel