Intel Xeon E7 v3: 12 neue CPUs für Server

Mit dem Xeon E7 v3 präsentiert Intel einen neuen Prozessor, der auch bei hohen Lasten im Server-Bereich den Dienst nicht quittiert.

Dazu hat der Hersteller auf einem Die von 3,1 x 2,0 cm Größe 5,7 Milliarden Transistoren untergebracht, die sich nun auf 18 - und nicht mehr wie bisher 15 - Kerne verteilen. Die neuen Xeons basieren auf der Haswell-Architektur, was bedeutet, dass sie in einer Strukturbreite von 22 nm gefertigt werden.

Insgesamt wurde das Angebot der neuen Serie im Vergleich zur vorangegangen spürbar aufgeräumt. Es werden zwölf verschiedene Modelle angeboten, wobei das kleinste - der E7-4809 v3 - mit acht Kernen bestückt ist.

Prozessor-Modell
Takt
Cache
TDP
Kerne
E7-8893 v3
3,0 GHz
45 MByte
140 Watt4
E7-8891 v32,8 GHz45 MByte165 Watt10
E7-8880L v32,0 GHz45 MByte115 Watt18
E7-8867 v32,5 GHz45 MByte165 Watt16
E7-8890 v32,5 GHz45 MByte165 Watt18
E7-8880 v32,3 GHz45 MByte150 Watt18
E7-8870 v32,1 GHz45 MByte140 Watt18
E7-8860 v32,2 GHz40 MByte140 Watt16
E7-4850 v32,2 GHz35 MByte115 Watt14
E7-4830 v32,1 GHz30 MByte115 Watt12
E7-4820 v31,9 GHz25 MByte115 Watt10
E7-4809 v32,0 GHz20 MByte115 Watt8

Zu den Hardware-seitigen Neuerungen gehört zudem ein Speicher-Controller, der sich nun auf RAM im DDR4-Format versteht. Auf diese Weise soll zum einen die Bandbreite um 14 Prozent und zum anderen die Energieeffizienz um 50 Prozent steigen.

Natürlich verspricht Intel auch deutliche Leistungszuwächse im Vergleich zur vorangegangenen Generation, die im Durchschnitt bei rund 40 Prozent liegen sollen. Der E7-8890 v3 soll beipielsweise unter VMware ESXi 5.5 eine um 39 Prozent höhere Leistung vorweisen können als ein E7-4890L v2.

Daneben setzt der Hersteller auf neue Erweiterungen wie etwa Transactional Synchronization Extensions (TSX), mit der die Geschwindigkeit bei der Analyse von Daten verbessert werden soll, indem die Speicherverwaltung optimiert wird. Außerdem gehört nun AVX 2.0 zum Befehlssatz. Neu ist zudem das Monitoring des L3-Caches.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
1 Kommentar
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • drno
    Das gibt aber reichlich was zu kühlen. Und: Wieder Schmierpaste oder verlöteter Die?
    0