Anmelden mit
Registrieren | Anmelden

Apple: Hinweise auf günstiges iPhone verdichten sich

Von - Quelle: Tom's Hardware DE | B 0 kommentare

Der Auftragsfertiger Pegatron beliefert Apple ab August mit einem neuen iPhone und einem überarbeiteten iPad Mini

Die Gerüchte rund um Apple reißen derzeit nicht ab, was nicht zuletzt dafür sprechen könnte, dass der Hersteller im Verborgenen an neuen Produkten arbeitet: Traditionell präsentiert der Hersteller im Herbst ein neues iPhone. In diesem Jahr könnte die Auffrischung des iPhone 5 zwar etwas schmaler ausfallen, dafür soll es ein schon länger erwartetes günstigeres Modell gegeben - eine Spekulation, die nun neue Nahrung erhält.

Insider haben Digitimes wissen lassen, dass dieses Einsteiger-iPhone, bei dem Auftragsfertiger Pegatron hergestellt werden soll, der offenbar im August mit der Auslieferung beginnt. Damit würde der nötige Vorlauf geschaffen, um die zum Marktstart eine ausreichend große Menge an Geräten zur Verfügung zu haben, die die erhoffte Nachfrage bedienen kann.

Außerdem verlassen zeitgleich neue iPad Minis die Pegatron-Fertigungsstätten. Das kleinere Apple-Tablet hat sich  zu einem ersten Verkaufserfolg entwickelt: Im ersten Quartal diesen Jahres sind insgesamt 19,5 Millionen iPads verkauft worden, davon besaßen 12 Millionen das kleinere Display.

Kommentarbereich
Kommentieren Es gibt keine Kommentare.
Ihre Reaktion auf diesen Artikel