Intel liefert erste Kaby-Lake-Prozessoren (an OEMs) aus

Während der Präsentation seiner Quartalszahlen hat Intel die Auslieferung der ersten Prozessoren der kommenden Kaby-Lake-Generation angekündigt.

Details rund um die Chips verriet der Hersteller allerdings nicht. Aller Wahrscheinlichkeit wird es sich bei diesen Modellen um erste Testexemplare handeln, die OEM-Herstellern zur Verfügung gestellt werden, denn offiziell soll Kaby Lake erst im Januar 2017 auf den Markt kommen.

Den eigentlich noch für dieses Jahr geplanten Marktstart hatte der Hersteller verschoben, weil die Lagerbestände bei den Skylake-Chips noch zu hoch sein sollen.

Abzuwarten bleibt, wie sich die Kaby-Lake-Verspätung auf die weiteren Pläne Intels auswirken - möglicherweise wird es auch bei den folgenden Generationen zu einem kleinen Verzug kommen.

Weitere Details könnte Intel im August bei seinem Entwicklerforum IDF verlautbaren lassen. Dann könnte es auch erste Informationen zu den zu erwartenden Leistungszugewinnen der neuen Generation geben.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar