Kodak fordert Schadensersatz von Sun

Die US-Zeitung "The Rochester Democrat & Chronicle" berichtet von einem Gerichtsverfahren zu einem Patentstreit zwischen Kodak und Sun. Der Zeitung zufolge habe Sun in der Programmiersprache Java Patente von Kodak verletzt.

Die fraglichen drei Patente hat Kodak 1997 von Wang gekauft. Bei den Programmteilen handelt es sich um Verfahren, bei denen eine Applikation "Hilfe" von einer anderen Anwendung anfordert. Diese Technologie benutze Sun mit Java benutzen. Nicht nur Sun verwendet dieses Verfahren mit Java, sondern auch Microsoft mit .Net.

Die Jury des Gerichts in Rochester - der Heimatstadt von Eastman Kodak - hatte am 1. Oktober festgestellt, dass Sun die Kodak-Patente verletzt hat. Das Gericht muss nun noch über die Schadenshöhe beraten. Kodak fordert 1 Milliarde US-Dollar Schadensersatz von Sun. Allerdings ist fraglich, ob dies durchsetzbar ist. Kodak könnte ebenso auf eine Lizenzgebühr aus sein.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar