AntLion ModMic V4 macht Kopfhörer zu Headsets

Hersteller bieten am Rechner für nahezu jedes Problem eine Lösung in Form eines Peripheriegeräts an - und sorgen damit schnell dafür, dass der heimsiche Schreibtisch an eine Elektronik-Werkstatt erinnert.

Dabei könnte durch bessere Kombinierungsmöglichkeiten das eine oder andere Gadget durchaus eingespart werden. Dies gilt etwa für Headsets und Kopfhörer.

Echte Musik- und Filmfans verwenden viel Zeit darauf, den für sie passenden Kopfhörer auszuwählen, der zu den vorrangigen Nutzungsgewohnheiten sowie zur jeweiligen Kopfform passt und überdies mit seinem Klangbild gefallen muss.

Für kommunikativere Aufgaben fehlt ihnen jedoch zumeist ein Mikrofon, was in vielen Fällen die Anschaffung eines Headsets erzwingt.

Mit dem ModMic V4 stellt AntLion Audio nun eine Lösung vor, mit der sich schlichte Kopfhörer jeglicher Art in echte Headsets verwandeln lassen. Das Mikrofon, das mit einem 3,5-mm-Klinkenanschluss an den Rechner angeschlossen werden kann und dank eines 3,3 m langen Kabels für reichlich Bewegungsfreiheit sorgen soll, wird magnetisch mit einer Basishalterung gekoppelt, die wiederum am Kopfhörer angebracht wird.

Das ModMic wird für 44,90 Euro exklusiv von Caseking angeboten. Eine alternative Version mit optionalem Inline-Mute-Button ist fünf Euro teurer.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar