Herztransplantation: Kuert Datenrettung rettet Chip-Kern eines Firmware-IC

Daten von defekten Festplatten zu retten ist für Spezialisten mit der passenden Ausrüstung kein Hexenwerk. Doch was, wenn der Controller-Chip mechanisch beschädigt ist, in dem der Code für die Hardware-Verschlüsselung abgespeichert ist?

GerettetGerettet

Kuert Datenrettung mit Niederlassungen im deutschen Bochum und sechs anderen Ländern bekam einen solchen Fall auf den Tisch, bei dem eine Ecke des Chips weggebrochen war. Unter dem Röntgengerät stellte sich dann noch heraus, dass auch die Kontaktierung des Dies beschädigt war und starke Delaminierungen zu verzeichnen waren - mit herkömmlichen Verfahren ein hoffnungsloser Fall.

Controller-IC einer WD-Festplatte mechanisch beschädigtController-IC einer WD-Festplatte mechanisch beschädigtGebrochene Kontaktierungen am DieGebrochene Kontaktierungen am Die

Zusammen mit der Technischen Universität Budapest und anderen Forschungseinrichtungen entwickelte Kuert Datenrettung ein Laserverfahren, um den Kern des beschädigten ICs freizulegen. Dabei musste mit Genauigkeiten im Mikrometerbereich gearbeitet werden – bei Abmessungen unterhalb der halben Dicke eines menschlichen Haares.

Auf dem gleichen Wege "entkernten" die Spezialisten ein anderes, intaktes IC und schufen so einen Rohling, in dem das "Herz" des defekten ICs hinterher weiter schlagen sollte. Mit einem Ultraschallverfahren konnte das Die im neuen Gehäuse wieder kontaktiert werden.

Größenordnung: ein halbes menschliches HaarGrößenordnung: ein halbes menschliches Haar

Aus diesem so erstellten "neuen" Chip konnten die notwendigen Daten ausgelesen und dazu genutzt werden, um die Daten von der angelieferten Festplatte auszulesen und zu sichern.

Kuert Datenrettung geht davon aus, dass dieses derzeit weltweit einzigartige Verfahren nicht nur bei Controllern für Festplatten, sondern auch bei (micro)SD-Karten oder SSD-Flugdatenschreibern angewendet werden kann, um nur ein paar Beispiele zu nennen. Einzige Voraussetzung ist, dass der Chip-Kern an sich intakt ist.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Dieser Thread ist für Kommentare geschlossen
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar