Xigmatek Prodigy ST1266: Kompakte Kühlung für 150-W-Chips

Xigmatek hat mit dem Prodigy St1266 einen Kühler vorgestellt, der vergleichsweise kompakt gestaltet wurde. Das Kühlsystem im Low-Profil-Format beschlägt eine Grundfläche von nur 120 x 126 Millimetern und lässt sich nicht zuletzt dank seiner niedrigen Bauhöhe von nur 67 Millimetern in knapp geschnittenen Gehäusen einsetzen, in denen trotz beengter Platzverhältnisse ein leistungsstarker Prozessor arbeiten soll. Denn die Kühlleistung des St1266 wird mit 150 Watt angegeben, was für einen aktuellen Intel Core i7-8700K ausreicht.

Dazu setzt der Hersteller auf sechs Kupfer-Heatpipes mit einem Durchmesser von sechs Millimetern, die die Abwärme in einem Aluminiumkühlkörper leiten. Über diesem thront ein 120-mm-Lüfter, der wiederum eine Bauhöhe von 15 Millimetern besitzt und mit Geschwindigkeiten zwischen 800 und 1500 U/min dreht und damit einem Luftstrom von maximal 56,9 cfm erzeugt. Der Geräuschpegel wird mit 22,4 dBA angegeben.

Dem Prodigy St1266 liegt ein Montage-Kit bei, der eine Nutzung des Kühlers bei CPUs mit den Sockeln LGA2066, LGA2011(v3), LGA115x, AM4, AM3(+) und FM2(+). Der Preis wurde nicht genannt.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
Noch keine Kommentare
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar