LattePanda: Einplatinenrechner mit leistungsstärkeren Intel-Chips

Der Erfolg des Raspberry Pis hat viele Nachahmer auf den Plan gerufen. Insbesondere Chipentwickler nutzten die Steilvorlage um ebenfalls Rechner auf den Markt zu bringen, die auf einer kompakten Platine alle notwendigen Komponenten versammeln. Allerdings blieb die Performance, die von diesen Systemen eher begrenzt. Mit LattePanda kämpft nun ein Hersteller auf Kickstarter um Unterstützung, der eine Platine, die nur über 70 Prozent der Grundfläche eines iPhones verfügt, mit leistungsstärkerer Hardware bestücken will.

Bei der leistungsstärkeren Alpha-Version wird ein Core m3-7Y30 verbaut, ein Dualcore-Chip, der standardmäßig mit 1,6 GHz getaktet wird und im Turbomodus eine Geschwindigkeit von 2,6 GHz erreicht, bei er als Delta bezeichneten Variante wird ein Celeron N4100 verbaut. Beide Systeme bringen überdies einen Arduino Leonardo als Coprozessor mit. Der Arbeitsspeicher ist des LattePanda Alpha acht Gigabyte groß, beim kleineren Delta werden noch vier Gigabyte geboten. Eine ähnliche Abstufung gibt es beim Datenspeicher. Das eMMC-Modul bietet zum einen ein Speichervolumen von 64 und zum anderen von 32 Gigabyte.

Beim Betriebssystem kann sich der Nutzer zwischen Windows 10 Pro und Linux entscheiden. Die kleinste Version wird derzeit für 129 Dollar angeboten, die Auslieferung soll nach aktuellem Stand im Mai 2018 erfolgen.

Erstelle einen neuen Thread im News-Forum über dieses Thema
1 Kommentar
Im Forum kommentieren
    Dein Kommentar
  • bigreval
    @PHAKEVIPHU: Schau mal wo du hier bist. Lass' bitte endlich den Sch... Spam!!!
    1. Deine Seite ist Sch....e. Da gibt es wesentlich bessere...
    2. Ein Teil der Leute hier bekommen bei Meldungen wie über die neue Titan Volta ne dicke Hose...
    3. Ein Teil der Leute hier dürfen noch nicht mal Bier trinken, geschweige haben die Interesse an Gilfs ... Deren Gilfs geben denen noch Taschengeld...
    Und der Rest? Der weiß wo die guten Seiten sind oder geht aus oder was auch immer...
    Also lass es, ist vertane Lebenszeit, genau wie dieser Post...
    0